XCOM 2 erscheint wohl ohne Gamepad-Support

Auf dem PC fühlt man sich wohl.

Nach derzeitiger Planung geht XCOM 2 ohne Gamepad-Support an den Start.

Das mag zwar aufgrund der Tatsache, dass XCOM 2 exklusiv für PC, Mac und Linux erscheint, nicht allzu ungewöhnlich erscheinen, aber der Vorgänger Enemy Unknown ließ sich mit einem Pad einwandfrei steuern.

1

Dazu und zur PC-Exklusivität der Fortsetzung hat sich Creative Director Jake Solomon gegenüber IGN geäußert. Demnach fühlt man sich auf dem PC, für den man nun schon seit so vielen Jahren entwickelt, einfach sehr wohl.

„Wir schauten uns an, was wir mit der Fortsetzung erreichen wollten und hatten all diese sehr, sehr ambitionierten Ziele", erklärt er. „Um diese zu erreichen, mussten wir die gesamte Erfahrung unseres Studios nutzen... und wir haben sehr viel Erfahrung mit dem PC. Das ist unser Zuhause und dort fühlen wir uns wirklich sehr wohl."

„Wenn wir uns treffen und über Dinge reden, dann sprechen wir nur über den PC. Wir sprechen darüber, wie sich das Spielerlebnis auf dem PC anfühlt und wie gut die Maus dabei funktioniert."

Eine spätere Konsolenumsetzung schließt Solomon allerdings nicht aus, was wünschenswert wäre. Erwartet nur keine zum Release der PC-Version.

„Wir sind sicherlich nicht dagegen, aber ich kann versichern, dass wir derzeit noch nicht mal darüber diskutieren", sagt er.

XCOM 2 erscheint im November 2015.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading