Anno 2205 angekündigt, erscheint am 3. November 2015

Städtebau auf dem Mond.

Ubisoft hat Anno 2205 angekündigt.

Unter anderem könnt ihr in dem Titel Städte auf dem Mond bauen, allerdings startet ihr nicht dort, sondern müsst euch den Weg dorthin erst erarbeiten.

Eine Beta soll später in diesem Jahr stattfinden.

"Die neue Anno-2205-Engine ebnet Spielern den Weg, Städte auf fünfmal größeren Inseln zu erbauen, als es sie bisher in einem Anno-Spiel gab. Außerdem erlaubt die neue Engine ein hohes Maß an grafischen Details im Spiel, sodass Spieler die Immersion in den futuristischen Städten mit fliegenden Autos, mehr als einer Millionen agierenden Bürgern, geschäftigen Fabriken und arbeitsamen Minen noch stärker fühlen können", so der Publisher.

"Das Gameplay führt den revolutionären Session-Modus ein, der es Spielern gestattet, diverse Spielsitzungen auf der Erde und auf dem Mond gleichzeitig zu kontrollieren und mehrere Regionen durch verschiedene Sitzungen zu verbinden."

Erscheinen wird Anno 2205 am 3. November 2015.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading