Doom erscheint im Frühjahr 2016, erster Gameplay-Trailer veröffentlicht

Singleplayer, Multiplayer und Map-Editor.

Bethesda hat einen ersten Gameplay-Trailer zu Doom veröffentlicht und das Spiel näher vorgestellt.

Präsentiert wurden der Singleplayer- und Multiplayer-Modus sowie ein Feature namens Doom SnapMap.

Hier geht es zum Doom Test

Im Singleplayer-Part erwartet euch schnelle und blutige Action. Während ihr neue Waffen auswählt, wird die Zeit verlangsamt, ebenso gibt es brutale Nahkampf-Finisher und unter anderem die Super Shotgun oder den Rocket Launcher als Waffen.

Im Multiplayer-Modus bestreitet ihr Arena-Kämpfe in Maps auf dem Mars und in der Hölle, zu den Modi zählen etwa Domination und Freeze Tag. Dabei könnt ihr euch auch in einen Jetpack-tragenden Dämon verwandeln, der Raketen verschießt.

Mit Doom SnapMap erstellt ihr unterdessen eigene Maps und Spielmodi. Letztere sollt ihr laut Bethesda unabhängig von der Plattform miteinander teilen können.

Erscheinen wird Doom im Frühjahr 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Nächste News: Dishonored 2 und Dishonored: Definitive Edition angekündigt

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (64)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (64)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading