ArenaNet reagiert auf Kritik am Vorverkauf von Guild Wars 2: Heart of Thorns

Belohnung für Veteranen und mehr.

Der Vorverkauf der Guild-Wars-2-Erweiterung Heart of Thorns sorgte für Kritik von Spielern, weil auch hier - ähnlich wie bei Destiny: The Taken King - das Hauptspiel Teil des Pakets ist und alle den gleichen Preis dafür zahlen.

Alle Spieler, die sich vor dem 23. Januar 2015 für Guild Wars 2 registriert haben und nun mit einer der im Vorverkauf verfügbaren Editionen von Heart of Thorns aufwerten, erhalten nun einen zusätzlichen Charakterplatz, wie man auf der offiziellen Webseite erklärt.

„In unseren FAQ vom 23. Januar wollten wir verdeutlichen, dass es sich bei Guild Wars 2: Heart of Thorns nicht um eine eigenständige Kampagne handelt, wie es sie bereits in der Guild Wars -Reihe gegeben hat (Factions und Nightfall). Heart of Thorns ist eine Erweiterung für Guild Wars 2, ähnlich wie Guild Wars: Eye of the North für den ersten Teil der Guild Wars-Reihe. Wir wollten darüber informieren, dass für den Zugriff auf Guild Wars 2: Heart of Thorns das Hauptspiel Guild Wars 2 benötigt wird", heißt es.

„Von manchen wurden die FAQ als Aufforderung verstanden, sich das Hauptspiel schon jetzt, als Vorbereitung auf die Erweiterung zu kaufen. Eine solche Aufforderung war nicht von uns beabsichtigt. Wir haben nach der Ankündigung die FAQ geändert, um dieses mögliche Missverständnis nach besten Kräften auszuräumen. Aus diesem Anlass bieten wir eine umfassende Rückerstattung an."

Habt ihr das Hauptspiel zwischen dem 23. Januar und 16. Juni 2015 über die Webseite des MMOs gekauft, erhaltet ihr bis zum 31. Juli 2015 automatisch den Kaufpreis dafür zurück, wenn ihr Heart of Thorns kauft.

„Bei Inanspruchnahme der Erstattung und des Vorverkaufs von Guild Wars 2: Heart of Thorns bleibt der aktuelle Fortschritt eures Accounts erhalten. Weitere Informationen über den Zeitpunkt der Erstattungen erhaltet ihr in den kommenden Wochen, da die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nehmen wird."

Weiterhin bietet man euch auch die Möglichkeit, eine Rückerstattung zu erhalten, wenn ihr das Spiel im eben genannten Zeitraum gekauft habt und nicht mehr weiterspielen wollt. Bis zum 31. Juni 2015 könnt ihr auch dafür eine Rückerstattung beantragen. Dazu müsst ihr das Support-Team kontaktieren. Beim Kauf des Hauptspiels über einen Drittanbieter kann der Kaufpreis leider nicht erstattet werden.

Weiterhin hat man erklärt, wie zukünftig verfahren wird, nämlich auf vergleichbare Art und Weise.

„Wir glauben, dass der Spieleinstieg für neue Spieler von Guild Wars 2 so einfach wie möglich gestaltet sein sollte. Dies ist unserer Ansicht nach ein wichtiger Faktor, um das Spiel weiterhin dynamisch und lebendig zu halten und eine ständig wachsende Gemeinschaft zu erreichen", so ArenaNet.

„Bei Guild Wars 2: Heart of Thorns sollte der Preis des Hauptspiels kein Faktor bei der Entscheidung eines neuen Spielers sein, Guild Wars 2 zu spielen. Wenn wir in Zukunft Erweiterungen von Guild Wars 2 veröffentlichen, planen wir, alle vorangegangenen Erweiterungen, das Hauptspiel und die jeweils aktuelle Erweiterung in einem Komplettpaket anzubieten."

Nächste News: Demo zu Deception 4: The Nightmare Princess erscheint am 29. Juli 2015

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

GTA 5: Alle Cheats für Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Materialien und Werkzeuge bekommen

Von Axt und Schaubel bis Sternis, Erz, Stein und Holz.

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Allgemeines und Spielfunktionen

Multiplayer, maximale Bewohner, Spielstand transferieren, Amiibo nutzen, Zeitzonen und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading