Amy Hennigs und Viscerals Star-Wars-Spiel ähnelt Uncharted und Star Wars 1313, sagt Nolan North

Bei Uncharted 4 wurde nach Hennigs Weggang wohl viel über den Haufen geworfen.

Noch immer ist offiziell nicht genau klar, an welchem Star-Wars-Spiel derzeit bei Visceral gearbeitet wird.

Aber zumindest hat Schauspieler Nolan North, vor allem bekannt als Stimme von Nathan Drake, nun ein paar kleine Hinweise gegeben und bezeichnet das Projekt als „Star Wars im Stil von Uncharted" - und auch gewisse Ähnlichkeiten zum eingestellten Star Wars 1313 soll es geben.

Allerdings stellte er auch klar, dass es wiederum nicht Star Wars 1313 ist. Also kein Revival des Spiels. Für Star Wars 1313 hatte er selbst sogar ein paar Motion-Capture-Tests durchgeführt.

„Wenn ihr ein großer Fan von Amy Hennig und ihren Geschichten seid: Die große Sache, an der sie bei EA arbeitet, ist der Reboot eines brandneuen Star-Wars-Franchise im Stil von Uncharted", sagte er vor Publikum auf der Metrocon 2015 (via NeoGAF).

„Und ich weiß eine Menge darüber. Es wird fantastisch", fügt er hinzu.

Außerdem sprach er auch darüber, was bei Naughty Dog passierte, als Hennig im April 2014 das Studio verließ. Sie arbeitete mit North an Uncharted 4 und nach ihrem Weggang habe Naughty Dog eine Menge der vorherigen Arbeit - bis zu acht Monate an Aufnahmen - verworfen.

„Ich kann nicht allzu viel darüber sprechen", so North. „Aber ich werde es. Wir hatten acht Monate lang ihre Geschichte aufgenommen und all das wurde verworfen. Die Leute von The Last of Us kamen hinzu und sie wollten... Man muss das verstehen. Neue Produzenten, neue Leute, sie wollen es..."

Hier geht es zum Uncharted 4: A Thief's End Test

„Ich weiß nicht, was genau passierte. Amy ist immer noch eine sehr gute Freundin von mir. Sie ist brillant, aber die Jungs von The Last of Us waren als nächstes dran, also übernahmen sie und wollten etwas Eigenes. Sie trennten sich auch von ein paar anderen Beteiligten und fingen wieder von vorne an."

Dementsprechend werde auch der Stil etwas anders sein, sagt er: „Ein Roman von Robert Ludlum kann nicht so sein wie einer von Stephen King - es sind verschiedene Stile. Aber es bleibt der Story treu."

Nächste News: Tarmac-Terrors-Update für DiRT Rally veröffentlicht

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Alan Wake kehrt zurück - in Control!

Ein neuer Trailer zum DLC.

Marvel's Avengers hat noch mehr PlayStation-exklusive Inhalte

Die den anderen Plattformen zumindest zeitweise vorenthalten werden.

Weitere Themen

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading