DICE dachte nie über eine Singleplayer-Kampagne für Star Wars: Battlefront nach

'Singleplayer gehörte niemals zum Plan.'

Über eine Singleplayer-Kampagne für Star Wars: Battlefront hat sich DICE nach eigenen Angaben zu keinem Zeitpunkt Gedanken gemacht.

General Manager Patrick Bach wurde von GameSpot gefragt, ob das möglicherweise auch damit zusammenhängt, dass man Battlefront vor dem Kinostart von Star Wars: Das Erwachen der Macht auf den Markt bringen wollte.

Diese Deadline hat ihm zufolge zwar „schon früh die Entscheidungen [von DICE] beeinflusst", aber eine Singleplayer-Kampagne war nie vorgesehen.

„Ehrlich gesagt gehörte Singleplayer niemals zum Plan", so Bach. „Das war niemals unser Konzept. Es ging immer darum, dass die Spieler diese Schlachten selbst erleben können. Wir wollten, dass sie die Schlachten aus den ursprünglichen Filmen spielen können. Und DICE weiß dank seiner Battlefield-Erfahrung, wie man in diesem Zusammenhang fantastische Schlachten erstellen kann."

Außerdem sprach er allgemein über Singleplayer-Kampagnen des Studios und darüber, ob man sich Gedanken dazu machte, neue Leute mit an Bord zu holen, um die Qualität der Kampagnen zu verbessern.

„Ja, absolut. Aber es ist ja nicht so, dass wir zuvor keinen Singleplayer gemacht haben", so Bach. „Aber ich würde dir dahingehend zustimmen, dass unser Singleplayer nicht so stark war wie der Multiplayer."

„Aber dann wiederum könnte man argumentieren, dass wir unsere Kampagnen mit - so denken zumindest einige - den besten Multiplayer-Spielen der Welt vergleichen. Wenn man versucht, das zu erreichen, kann man vermutlich nur scheitern. Oder zumindest ist es sehr, sehr schwierig."

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Nächste News: Minecraft erreicht 20 Millionen verkaufte Exemplare auf dem PC

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading