Tabata sagt: Final Fantasy 15 erscheint vor 2017

Also irgendwann 2016.

Bis 2017 müsst ihr nicht warten, um Final Fantasy 15 endlich spielen zu können.

Das sagte jedenfalls Director Hajime Tabata im Gespräch mit Gamespot.

Noch immer warten Fans auf einen konkreten Veröffentlichungstermin für das Spiel und auch auf der gamescom gab es diesbezüglich keinerlei Neuigkeiten: „Ich kann dir zumindest sagen, dass es nicht in diesem Jahr erscheint", so Tabata.

„Ich denke, wir können darüber sprechen, wenn wir die Ankündigung rund um die PAX Prime vornehmen, also am Ende des Monats."

Für manch einen dürfte es schwierig sein, nach all den Jahren noch Interesse für das Spiel zu entwickeln. Dessen ist sich auch Tabata bewusst.

„Nachdem ich hier nach Köln gekommen bin und mit vielen Medienvertretern gesprochen habe, verstehe ich, warum die Leute dieses Gefühl haben", erklärt er. „Wir können nachvollziehen, dass die Leute ein wenig besorgt sind."

„Eines möchte ich ihnen aber versichern: Wir haben einen Veröffentlichungstermin. Wir wissen, wann es erscheint, haben eine komplette Roadmap bis hin zum Launch und alles läuft wie geplant."

„Wir können mit Sicherheit sagen, dass es nicht 2017 sein wird", fügt er hinzu. „Es kommt früher."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading