Blizzard hat am Abend mit Legion eine neue Erweiterung für World of WarCraft angekündigt.

Darin kehrt die Brennende Legion zurück: „Während Azeroth im Chaos versinkt, müssen seine Helden ihre Rettung in den Ruinen der sagenumwobenen Verheerten Inseln suchen, dem uralten Zentrum der Nachtelfenzivilisation - und Standort des finsteren Grabmals des Sargeras, das nun als Tor zu zahllosen Legionswelten dient", heißt es.

Dazu nutzt ihr auch die neuen Artefakte. Dabei handelt es sich um klassenspezifische, individuell anpassbare Waffen. Ebenso gibt es klassenspezifische Ordenshallen und Anhänger.

Euren Charakter könnt ihr auf die neue Maximalstufe 110 bringen, ebenso sind neue Weltbosse, Dungeons und Schlachtzüge mit von der Partie. Verbesserungen nimmt man unterdessen am PvP-Fortschrittssystem, dem Transmogrifikationssystem und den sozialen Features vor.

Als neue Heldenklasse gesellt sich unterdessen der Dämonenjäger hinzu.

„Besiegt Eure Feinde als Dämonenjäger, Ausgestoßene der Elfengesellschaft, die es gewagt haben, die schreckliche Macht der Legion für sich zu beanspruchen. Neben überwältigender Mobilität und einem unnatürlichen Wahrnehmungssinn bedienen sich Dämonenjäger in Notfällen verbotener Mächte, die sie in furcheinflößende Dämonenformen übergehen lassen", so Blizzard.

„Widmet Euch der Verwüstung, um jeden in eurem Weg mit feurigen Dämonenattacken zu vernichten. Wenn Euch der Sinn eher danach steht, es mit den mächtigsten aller Dämonen aufzunehmen, könnt Ihr mit der Spezialisierung auf Rachsucht selbst schwerstem Schaden widerstehen und Euren Hass von den Angriffen Eurer Gegner antreiben lassen."

Für die Beta von Legion, die später in diesem Jahr stattfinden soll, könnt ihr euch anmelden, indem ihr bei den Beta-Profileinstellungen in eurem Battle.net-Account ein Häkchen bei WarCraft setzt. Teilnehmer werden später zufällig ausgewählt.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

World of WarCraft: Cataclysm

Härter, größer, besser?

HerausragendWorld of Warcraft Legion - Test

Das Add-on, auf das man seit BC und WotLK wartet.

EmpfehlenswertWorld of Warcraft: Warlords of Draenor - Test

Ende gut, alles gut oder: Die Belohnung des virtuellen Schlangestehens.

Remakes von Panzer Dragoon 1 & 2 in Arbeit

Forever Entertainment nimmt sich der Klassiker an.

Neueste

Remakes von Panzer Dragoon 1 & 2 in Arbeit

Forever Entertainment nimmt sich der Klassiker an.

Fortnite: Season 7 Battle-Pass und seine Belohnungen

Skins und kosmetische Gegenstände, Kosten, Unterschiede zum Free-Pass und mehr.

Werbung