Rebellen gegen Imperiale: Wer gewinnt die Schlacht um das Universum?

Mit oder ohne Macht: Wer gewinnt den ultimativen Kampf zwischen Gut und Böse?

Am 20. November geht die Schlacht um die weit enternte Galaxie wieder einmal in einer neue Runde, Rebellen und Imperiale treffen sich auf den Schlachtfeldern von PS4, Xbox One und PC. Diesmal mit besserer Technik als je zuvor, größer, unerbittlicher, den legendären Namen dieses ultimativen Kampfes zwischen der Hellen und der Dunklen Seite der Macht gerecht werdend. Zehn Jahre habt ihr auf diese Schlacht gewartet, bald ist es soweit. Damit ihr in die richtige Stimmung kommt, könnt ihr hier schon einmal vorfühlen, wer die besseren Karten hat. In zehn nicht unbedingt ganz vorbildgetreuen Kämpfen entscheidet ihr, wer die besseren Chancen hat: Die Rebellion oder das Imperium?

Runde 1: Han Solo vs. Boba Fett

Ein ziemlich offensichtliches Duell, schließlich sind oder zumindest waren beides Söldner, beide sind zumindest vorübergehend nicht direkt einer Seite zuzurechnen - auch wenn sich das bei Solo natürlich später änderte. Nennen wir es also das Vorgeplänkel der Außenseiter in der epischen Schlacht. Wichtigster Unterschied? Jetpack vs. Wookiee. Dass Boba in Episode 6 etwas unwürdig aus dem Rennen ging, verbuchen wir mal unter Pech, aber wer von beiden würde im direkten Kampf gewinnen, Raumschiffe, Jetpacks und Wookiees inklusive?

screenshot1

Runde 2: Lando Calrissian vs. Imperialer Verwaltungsoffizier Nummer 7898

Bleiben wir noch kurz bei einem Glücksritter, der auch nicht vom Start weg auf der Seite der Rebellen steht: Lando Calrissians Gewissen muss erst einschreiten, bevor er doch noch das Richtige tut und nicht alles für eine Betriebsgenehmigung an das Imperium verschachert. Aber trotzdem, so eine gute Behörde hat Macht und hätte sie mehr Zeit gehabt, hätte sie den neureichen Casanova vielleicht doch noch weich bekommen, ganz ohne Laser und nur mit dem imperialen Paragraphen-Dschungel. Was denkt ihr?

screenshot2

Runde 3: Mace Windu vs. Count Dooku

Ganz klassisch, Mann gegen Mann. Zwei von Hollywoods Über-Bad-Asses in einem Duell für die Ewigkeit. Von beiden hat man im Film viel zu wenig zu sehen bekommen, aber fragen wir doch mal anders: Im Grunde steht Jules Winnfield gegen Saruman, Nick Fury gegen Dr. Fu Man Chu. Nur halt mit Laserschwert. Sicher, der eine hat die Stärke relativer Jugend, der andere die Erfahrung, jeden Bösewicht im Universum gespielt zu haben. Wir können einfach nur vom Glück sagen, dass diese beiden nicht gleichzeitig auf der Seite des Bösen stehen, die Welt, wie wir sie kennen, würde vermutlich enden. Also, Cool vs. Unerschütterlich, wer gewinnt mit dem Lichtschwert in der Hand?

screenshot3

Runde 4: Admiral Ackbar vs. Eine imperiale Falle

Wir wissen nicht so viel über den General der Rebellen-Armada an sich, aber was denkt ihr über seine Fähigkeiten als Anführer einer Raumstreitmacht der Rebellen? Kann er es schaffen, nur durch militärisches Genie einer Falle der imperialen Flotte zu entgehen? Oder ist es für die Schrotteimer der Rebellen eh unmöglich, den majestätischen Sternenzerstörern zu entgehen? Ihnen wenigstens zu entkommen und eines Tages mit einem Möchtegern-Jedi, einem ehemaligen Kopfgeldjäger, einer Prinzessin und einem grunzenden Bettvorleger wiederzukommen und den Job zu erledigen? Also Falle oder Ackbar, wer gewinnt?

screenshot4

Runde 5: R2-D2 vs. Der Todesstern

Auf den ersten Blick einfach: Hier kleiner Roboter, da die größte Waffe des Universums, Supertodeslaser auf kleinen Roboter, Bumm, erledigt. Aber... Was, wenn der kleine Roboter dort steht, wo er schon mal war, im Inneren der imperialen Superwaffe? R2-D2 hat gezeigt, dass er da das eine oder andere System hacken kann. Würde es ihm gelingen, sich durch die Sicherheitssysteme des Todessterns zu manövrieren, bevor diese den Eindringling ausfindig machen können? Oder würde man R2 finden und fiepend in die nächste Schrottpresse befördern?

screenshot5

Runde 6: Imperiale Ehrengarde vs. Ewoks

Sie könnten kaum unterschiedlicher sein. Auf der einen Seite haben wir die Besten der Besten des Imperiums, gewandet in tiefes Rot, bewaffnet mit mächtigen... Speeren? Wer bitte sollte besser gegen sie antreten als eine Rasse von Teddybären, die sich auch bestens auf Speerkampf versteht. Die Ewoks mögen klein sein, aber dass sie auch gemein sind, haben sie ausreichend bewiesen, sobald sie im Rudel über einen verirrten Stormtrooper herfallen. Die rote Garde des Imperators dagegen ist etwas nebulös, was die Fertigkeiten angeht, sonderlich viel tun sie scheinbar meistens nicht. Also Teddy gegen rote Schreckgespenster, wer behält die Oberhand beziehungsweise Oberpfote?

screenshot6

Runde 7: Prinzessin Leia vs. Admiral Piett

Die Prinzessin muss die Jedi-Fights - zumindest bisher - in den Filmen noch Luke und anderen überlassen, aber das heißt nicht, dass die Frau mit der Frisur sich mit der üblichen Prinzessin-in-Gefahr-Rolle zufriedengeben würde. Sie kann weit mehr als nur Han Solo in eine Müllpresse schubsen, aber kann sie auch einen Super-Sternenzerstörer erledigen? Nehmen wir mal an, dass Leia sich an Bord der Executor befindet, würde sie einen Weg finden, den ambitionierten Emporkömmling Admiral Piett zu erledigen und möglicherweise das Schlachtschiff gleich mit? Oder sind dessen innere Verteidigungssysteme besser als die äußeren?

screenshot7

Runde 8: Tie-Fighter-Pilot vs. Wedge Antilles

Wedge ist so etwas wie das Maskottchen aller Möchtegern-Raumpiloten mit Star-Wars-Faible. In den alten Filmen war er das Aushängeschild des normalsterblichen Raumkämpfers, eine Identifikationsfigur. Der Tie-Fighter-Pilot ist genau das Gegenteil. Anonym hockt er starr hinter einer schwarzen Maske, gefühlskalt und präzise - so präzise es die selten mal geradeaus ballernden Star-War-Laser erlauben -, alle Feinde des Imperiums aus dem All blastend, Wedge inklusive, sollte er es schaffen. Kann er das schaffen?

screenshot8

Runde 9: Evil Anakin Skywalker vs. Black Luke Skywalker

Bevor er Darth Vader wird, ist Anakin schon längst zur dunklen Seite gewechselt. Noch ganz Mensch - oder so menschlich man mit einem hohen Midi-Chlorianer-Zähler halt ist -, metzelt er sich durch die Jünglinge, als wäre das Nichts. Er ist auf dem Höhepunkt seiner dunklen Jedi-Macht, bevor er schließlich mehr Maschine als Mensch wird. Wie würde wohl ein Kampf gegen seinen eigenen Sohn aussehen, der Jahre später ebenfalls in schwarz gewandet zum ultimativen Duell antritt. Der seine dunkle Seite nutzt, um seinen Schöpfer endlich zu besiegen. Aber hätte Luke das auch gegen einen noch menschlichen Anakin geschafft?

screenshot9

Finale Runde: Yoda vs. Darth Vader

Das Duell, das nie sein sollte. Aber was wäre wenn? Es dürfte eine der ältesten Wunschkonstellationen sein: Yoda als noch (relativ) frischer Altmeister der Jedi-Schule, der König des Laser-Flummi-Kampfes gegen den vielleicht großartigsten Bösewicht, den die Filmwelt je kannte. Was wäre wohl der ideale Ort für solch eine epochale Endschlacht? Welche Jedi-Tricks würden die Oberhand behalten? Oder würde es am Ende auf die Kunst mit dem Schwert hinauslaufen? Und am wichtigsten: Würde die helle Seite der Macht sich durchsetzen oder das Dunkel für immer im Universum triumphieren? Eines ist klar: In diesem Duell würde es um nicht weniger gehen als das. Also, gewinnen, wer würde?

screenshot10

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading