Rocket League: Patch 1.04 mit Zuschauermodus und neuer Map veröffentlicht

Und Support für den neuen DLC.

Pysonix hat Patch 1.04 für Rocket League veröffentlicht.

Damit unterstützt das Spiel unter anderem den Supersonic-Fury-DLC, der am morgigen Donnerstag veröffentlicht wird.

Außerdem mit dabei ist Utopia Coliseum als neue Map, ebenso könnt ihr nun einen Zuschauermodus für private Matches nutzen.

Ergänzt wird Rocket League zudem um 70 neue Landesflaggen und um „Sorry"-Items, die Spieler erhalten, die mit den überlasteten Servern zum Launch zu kämpfen hatten.

Weiterhin werden Ranglistenspiele nicht mehr länger starten, solange sie nicht voll sind, und ihr könnt private Matches mit individuellen Namen und Passwörtern erstellen.

Die kompletten Patch Notes findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading