Entwickler von Ark: Survival Evolved starten Mod-Wettbewerb

25.000 Dollar zu vergeben.

Die Entwickler von Ark: Survival Evolved veranstalten gemeinsam mit Alienware einen Mod-Wettbewerb, bei dem man insgesamt 25.000 Dollar als Preisgeld ausschüttet.

Teilnehmen könnt ihr, indem ihr zum Beispiel neue Maps, Modi oder Funktionen für das Spiel erstellt. Die genauen Einzelheiten entnehmt ihr den Wettbewerbsregeln.

Teilnehmer müssen ein Bild, einen Titel, Trailer und eine Beschreibung (500 Zeichen lang) einreichen, mit der sie erklären, was die Mod tut und warum sie gewinnen sollte. Bewertet werden die Mods in puncto Originalität und Kreativität, Gestaltung und Unterhaltungswert.

In der ersten Runde stimmen Jury und Community gemeinsam über die Teilnehmer ab, wobei die Jury einen Anteil von 75 Prozent an der Bewertung hat, die Community 25 Prozent.

Die zehn Favoriten kommen dann in die zweite Runde, wo alleine die Jury über die Sieger entscheidet.

Für den ersten Platz gibt es 15.000 Dollar, einen Alienware Area-51 Desktop und eine Nvidia GeForce GTX 980 Ti, für den zweiten Platz 5.000 Dollar, einen Alienware X51 Desktop sowie eine Nvidia GeForce GTX 960 und für den dritten Platz 2.500 Dollar und eine Nvidia GeForce GTX 960.

Um teilzunehmen, müsst ihr eure fertige Mod bis zum 6. Oktober 2015 im Steam Workshop und Screenshots in der Alienware Arena hochladen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading