World of Tanks: Überarbeitete Weltkarte verfügbar

Clan-Kriege integriert.

Ab sofort ist die überarbeitete Weltkarte in World of Tanks verfügbar. Gleichzeitig fällt der Startschuss für die Clan-Kriege.

Wargaming hat den Spielmodus Befestigungen und die Weltkarte zusammengeführt, wodurch ihr nun Einfluss als neue Ressource erlangen könnt. Mit genügend Einfluss könnt ihr jede beliebige Region auf der Weltkarte für euch beanspruchen.

„Die neue Spielwährung kann darüber hinaus in die eigenen Regionen investiert werden, um das Einkommen der Provinzen zu erhöhen und auch um zusätzliche autonome Einheiten - nämlich Divisionen - zu erhalten", heißt es.

„Diese Divisionen sind komplett eigenständige Kampfgruppen, die über eine größere Anzahl an Panzern verfügt und unabhängig von der Anzahl der Mitglieder des eigenen Clans sind."

Mit einem verbesserten ELO-Rating lässt sich das Provinzeinkommen weiter erhöhen. Durch die neue Weltkarte kann der kombinierte Erlös aller Provinzen demnach dreimal so hoch sein wie bisher. Auf der höchsten Stufe wird die Weltkarte Wargaming zufolge jeden Tag 10 Millionen Gold ausschütten.

„Ebenfalls erneuert wurden die Benutzeroberfläche und das von Spielern selbst bestimmte Ingame-Tutorial, welches den Zugang zu den Gefechten und Ereignissen deutlich erleichtern sollte. Mit der Zugabe von flexiblen Voraussetzungen für die Tierstufe, Klasse und Nation der Fahrzeuge sind die Clanspieler nun nicht mehr länger auf Tier X-Panzer angewiesen. Ab sofort sind Partien für Tier VI, VIII und X möglich. In Verbindung mit dem neuen saisonalen Grundgerüst werden immer wieder verschiedene Ereignisse mit vielversprechenden Belohnungen auf die Spieler warten."

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading