LawBreakers: Cliff Bleszinskis neuer Shooter vorgestellt, erscheint 2016

Update: Gameplay-Trailer veröffentlicht.

Update (27.08.2015): Mittlerweile gibt es auch einen ersten Gameplay-Trailer zu LawBreakers, der zugleich einige Charaktere vorstellt. Ihr seht ihn nachfolgend.

Originalmeldung (27.08.2015): Cliff Bleszinski und sein Studio Boss Key Production haben ihr neues Projekt LawBreakers vorgestellt.

Dabei handelt es sich um einen Arena-Shooter, der im Jahr 2105 spielt und sich auf Kämpfe zwischen Gesetzeshütern und Räubern konzentriert. Dabei spielt auch die Gravitation eine Rolle, nachdem ein Experiment auf dem Mond schiefgelaufen ist.

Ihr könnt in den Matches Jetpacks, Greifhaken und andere Gerätschaften nutzen, die die Gravitation manipulieren. Im Grunde geht es laut Bleszinski darum, dass ihr in den Gefechten so wenig wie möglich den Boden berührt.

Auf beiden Seiten soll es noch mal unterschiedliche Fraktionen geben. Jedes Team verfügt über die gleichen Klassen und Fähigkeiten, selbst wenn die Charaktere unterschiedlich aussehen.

LawBreakers wird ein Free-to-play-Spiel und soll 2016 erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading