Guild Wars 2 ist jetzt kostenlos spielbar, Heart of Thorns erscheint am 23. Oktober 2015

Mit gewissen Einschränkungen.

ArenaNet lässt euch Guild Wars 2 ab sofort kostenlos runterladen und spielen.

„Indem wir Guild Wars 2 kostenlos machen, wechseln wir nicht mit dem Geschäftsmodell zu einem traditionellen Free-to-play-Spiel", versichert ArenaNets Präsident Mike O'Brien. Man wolle die Spieler nicht durch aggressive Mikrotransaktionen zur Kasse bitten.

„Wir machen das Hauptspiel kostenlos, weil wir zuversichtlich sind, dass jeder, der Guild Wars 2 liebt, einen Kauf von Heart of Thorns in Betracht zieht und sein Abenteuer in der Erweiterung und darüber hinaus mit der lebendigen Welt und unseren neu angekündigten Raids fortsetzen möchte."

Dementsprechend behält Heart of Thorns weiterhin seinen Preis. Ladet ihr das Hauptspiel runter, müsst ihr allerdings mit gewissen Einschränkungen leben. Ein kostenloser Account bekommt etwa weniger Charakter- oder Taschenplätze, hat keinen Zugriff auf die Gildenbank und erhält keinen Bonus für das tägliche Einloggen.

Ihr könnt diesen Account zu einem Grundspiel-Account hochstufen, indem ihr eine Seriennummer für das Spiel in der Kontoverwaltung registriert. Wenn ihr nicht schon eine habt, müsst ihr eine kaufen.

Nähere Einzelheiten zu den Einschränkungen für kostenlose Accounts findet ihr hier.

Wie eben schon erwähnt, gibt es neue 10-Spieler-Raids in der Erweiterung. Wie im Hauptspiel soll es in den Schlachtzügen nicht nötig sein, auf die typische Zusammenstellung aus Tank, DPS und Heiler setzen zu müssen.

Weitere Details zu den Raids findet ihr hier.

Unterdessen gab man auch noch den Veröffentlichungstermin der Erweiterung bekannt. Guild Wars 2: Heart of Thorns erscheint demnach am 23. Oktober 2015.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading