DICE wird am morgigen 1. September 2015 den Sommer-Patch für Battlefield 4 veröffentlichen.

Dieser enthält unter anderem die neuen Night-Operations-Inhalte für das Spiel, wozu etwa eine neue Map zählt.

Außerdem nimmt man Verbesserungen an Gadgets, dem Autio-System, der Auto-Balance und dem Netcode vor.

Auf jeder Plattform ist im Zuge der Veröffentlichung mit rund zweistündigen Wartungsarbeiten zu rechnen, beginnend um 9 Uhr deutscher Zeit mit der Xbox One. Währenddessen ist der Multiplayer-Modus nicht verfügbar.

Um 11 Uhr geht es weiter mit dem PC, um 13 Uhr ist die PS4 dran, um 15 Uhr folgt die Xbox 360 und zu guter Letzt um 17 Uhr die PS3.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte