Rise of the Tomb Raider: Details zum Season Pass und zusätzlichen Spielmodi

Auch Mikrotransaktionen sind mit dabei.

Microsoft hat Details zum Season Pass und weiteren Spielmodi für Rise of the Tomb Raider bekannt gegeben.

Demnach wird es einen Season Pass für 30 Dollar geben, der unter anderem einen „Endurance Mode" enthält. Hier spricht man von „extremen Bedingungen", ohne jedoch allzu sehr ins Detail zu gehen.

Mit „Baby Yaga: The Temple of the Witch" erforscht ihr ein uraltes Grab und in „Cold Darkness Awakenend" tretet ihr gegen Wellen von infizierten Raubtieren an.

Außerdem sollt ihr eine Reihe neuer Outfits, Waffen und Expedition Cards bekommen. Von Letzteren gibt es bereits 300 Stück zum Launch und sie dienen gewissermaßen dazu, eigene Herausforderungen zu erstellen, die ihr dann mit Freunden teilen könnt.

Ihr verdient euch die Expedition Cards im Spiel, könnt sie optional aber auch mit Echtgeld kaufen - Details zu den Preisen liegen noch nicht vor.

Die Expedition Cards sind im Grunde Modifier für Spielmodi außerhalb der Singleplayer-Kampagne. Einige sorgen für eine größere Herausforderung, manche bescheren euch Vorteile und andere, etwa der Big Head Mode, dienen einfach nur der Unterhaltung.

1

Dabei gibt es zwei verschiedene Arten von Karten: Gewöhnliche und glänzende. Letztere könnt ihr so oft nutzen wie ihr wollt, die gewöhnlichen Karten lassen sich nur einmal verwenden.

Aber was sind diese Spielmodi abseits der Kampagne? Nun, einerseits gibt es „Score Attack". Hier absolviert ihr Level des Spiels erneut und versucht dabei die bestmögliche Zeit und Auszeichnung zu erzielen.

In „Remnant Resistance" verschlägt es euch wieder in die Hub-Bereiche, wo euch neue Ziele erwarten. Hier könnt ihr auch eigene Missionen mit spezifischen Aufgaben, Feinden und mehr erstellen. Habt ihr das Ziel erfüllt, schickt ihr diese Mission euren Freunden als Herausforderung.

Mit „Chapter Replay" könnt ihr einzelne Kapitel der Kampagne erneut spielen, wobei ihr die Skills und Ausrüstung behaltet, die ihr beim ersten Durchspielen erlangt habt.

Rise of the Tomb Raider erscheint am 13. November 2015 für Xbox One und Xbox 360, Anfang 2016 für den PC und Ende 2016 für die PlayStation 4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading