Cossacks-Erweiterung für Europa Universalis 4 angekündigt, erscheint noch 2015

Neue diplomatische Optionen und mehr.

Paradox hat mit The Cossacks eine neue Erweiterung für Europa Universalis 4 angekündigt, die noch 2015 erscheinen soll.

Unter anderem wird es neue diplomatische Optionen geben, mit denen ihr zum Beispiel die Welt wissen lassen könnt, wie ihr über eure Nachbarn denkt. Ebenso könnt ihr etwaigen Verbündeten Land für ihre Unterstützung versprechen.

Weiterhin wird es etwa möglich sein, eine konvertierte Provinz zur vorherigen Kultur zurückkehren zu lassen. Oder ihr konvertiert eine Provinz zu einer Kultur, die nicht eure eigene ist. Unterdessen gibt es auch neue Spionageaktionen, mit denen ihr Technologien fortschrittlicherer Länder studieren könnt oder für Aufstände sorgt.

Mehr erfahrt ihr über den Link oben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading