Bungie hat einige Details zu den kommenden Updates für Destiny bekannt gegeben.

Mit Update 2.0.2, das irgendwann vor Thanksgiving erscheinen soll, werdet ihr mit Glimmer Waffenteile von Banshee-44 kaufen können, sofern ihr welche benötigt. Ebenso nimmt man Verbesserungen an Quests und Beutezügen vor.

Für den Dezember verspricht man weitere „willkommene Änderungen" an der Ingame-Wirtschaft sowie Verbesserungen an verschiedenen Waffen und Klassen.

Weiterhin werdet ihr dann Ätherisches Licht bei Petra und Wurmsporen bei Eris nutzen können. Wofür genau, ist aber noch unklar.

Außerdem weist Bungie darauf hin, dass das Festival of the Lost bald endet. Im Zuge dessen werden Candy-Verbrauchsgegenstände, Gifts of the Lost und seltene Masken aus eurem Inventar entfernt. Auch die Halloween-Items, die bei Eververse im Angebot sind, können dann nicht mehr gekauft werden.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte