Nvidia veröffentlicht neue Game-ready-Treiber für Fallout 4

Auch auf StarCraft 2 und Star Wars: Battlefront abgestimmt.

Nvidia hat passend zum heutigen Verkaufsstart von Fallout 4 neue Game-ready-Treiber veröffentlicht.

Diese enthalten Leistungsoptimierungen und Bugfixes und sollen euer System optimal auf das jeweilige Spiel vorbereiten.

Die aktuellen Treiber (Version 358.91) wurden darüber hinaus auch auf Star Wars: Battlefront und StarCraft 2: Legacy of the Void abgestimmt.

Runterladen könnt ihr die Treiber entweder über die GeForce-Experience-App oder hier, wo ihr auch eine Liste der unterstützten Grafikkarten findet.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Hoffnung für Bethesda-Fans auf PS5? Todd Howard ist "egal, worauf ihr spielt"

Ein klares Bekenntnis zu anderen Plattformen gibt es indes noch nicht.

Über Bethesda-Spiele auf PS5 und Switch wird "von Fall zu Fall" entschieden

Deathloop und Ghostwire: Tokyo bleiben zeitexklusiv auf der PS5

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading