Pokémon: Rote, Blaue und Gelbe Edition erscheinen via Virtual Console für den 3DS

Mit WiFi-Support.

Nintendo veröffentlicht am 27. Februar 2016 die rote, blaue und gelbe Edition von Pokémon über die Virtual Console für den 3DS.

Angekündigt wurde das in der neuesten Nintendo-Direct-Ausgabe des Unternehmens.

Wie Nintendo betonte, bemühte man sich darum, möglichst alle Features der Originale zu erhalten - das Link-Kabel des Game Boy kann aber natürlich nicht genutzt werden.

Auf dem 3DS ersetzt man diese Funktion über eine Wireless-Option. Ob diese nur lokal funktioniert oder auch via Internet, ist nicht bekannt.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading