Chivalry: Medieval Warfare erscheint Anfang Dezember für Xbox One und PS4

Mittelalterliche Schlachten.

Activision hat angekündigt, dass man den Multiplayer-Titel Chivalry: Medieval Warfare auch auf Xbox One und PlayStation 4 bringt.

1

Das von den Torn Banner Studios entwickelte Spiel erscheint am 1. Dezember 2015 zuerst für die Xbox One, die PS4-Version folgt am 2. Dezember.

In Chivalry können 24 Spieler auf 25 Maps gegeneinander kämpfen, außerdem werden dedizierte Server unterstützt und es gibt einen Horde-Modus für bis zu sechs Spieler.

„Auf beiden Plattformen erscheint an denselben Tagen auch die Chivalry: Medieval Warfare Ultimate Edition, die neben der Vollversion des Spiels auch das Barbaren-Charakterpaket, Plünderer-Gebieter-Paket, Inquisitor-Dreadnaught-Paket und Barbaren-Waffenpaket enthält. Vorbestellungen für die Standard und die Ultimate Edition sind ab dem 25. November ausschließlich für Xbox One möglich", so der Publisher.

„Zur Veröffentlichung von Chivalry: Medieval Warfare wird zudem eine Reihe kosmetischer, herunterladbarer DLC-Packs verfügbar sein, die jeweils einzeln angeboten werden. Das Barbaren-Charakterpaket enthält neue, wilde Kostüme für jede der vier Klassen. Das Plünderer-Gebieter-Paket enthält neue Kostüme und Helme für die Pikenier-Klasse. Das Inquisitor-Dreadnaught-Paket enthält neue Skins, Helme und Spezialwaffen für die Ritter-Klasse; während das Barbaren-Waffenpaket fünf neue, brutale Kriegswaffen bietet."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading