Engine-Upgrade: Unity-5-Version von Dreamfall Chapters für alle Spieler verfügbar

Eine schwierige und teure Angelegenheit.

Red Thread hat Dreamfall Chapters ein technisches Upgrade spendiert.

1

Die neue Unity-5-Version des Titels ist bereits auf Steam verfügbar, in Kürze auch auf GOG.com und im Humble Store. Besitzer des Spiels erhalten es als kostenloses Update.

Die Entwicklung von Dreamfall Chapters begann ursprünglich auf Basis von Unity 4. Im Zuge des Entwicklungsprozesses wurde allerdings Unity 5 eingeführt. Und da Red Thread bei Unity 4 mit größeren Performanceproblemen zu kämpfen hatte, entschied man sich für den Wechsel.

Und das war keine einfache Angelegenheit, wie Studioleiter Ragnar Tørnquist auf Medium schreibt. Im Gegenteil: Es war so schwierig und teuer, dass es bei dem kleinen Indie-Team fast zu einem Desaster führte.

2

„Mehrere hunderttausend Dollar sind eine Menge Geld. Auf Basis dessen, was wir heute wissen, wäre die Entscheidung zum Upgrade deutlich schwieriger gewesen", schreibt er.

„Aber wir hätten es trotzdem getan. Scheiß drauf, das war es wert."

Wie die neue Version aussieht, seht ihr rechts und unterhalb dieser Zeilen. Derzeit arbeitet das Team noch an Verbesserungen der Beleuchtung, da einige Gesichter in manchen Szenen nicht korrekt beleuchtet werden.

Book Four von Dreamfall Chapters soll übrigens in Kürze erscheinen.

3

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading