Fallout 4: Metzgerrechnung 2 - Raider im AADTSL-Regionalbüro erledigen, Agent Amsel finden

Fallout 4 Komplettlösung: So kämpft ihr euch durch das AADTSL-Regionalbüro und findet Agent Amsel.

Kehrt ihr nach „Metzgerrechnung" zurück ins Railroad-HQ, kommt Trommler auf euch zugelaufen und teilt euch mit, dass Carrington etwas Wichtiges zu besprechen hätte. Der Doktor berichtet von einem eigentlich totgeglaubten Agenten - Codename Amsel -, der von einer Raidern entführt wurde. Da er wertvolle Informationen haben könnte, sollt ihr dem Ganzen jetzt nachgehen.

Geh zum toten Briefkasten

Wie immer sollt ihr zuerst einen toten Briefkasten aufsuchen, in dem weitere Details zur Mission versteckt wurden. Denkt daran, dass die Briefkästen zufällig bestimmt werden. Es kann also sein, dass ihr ganz wo anders hin müsst, als wir. Unser Briefkasten befindet sich nur wenige Schritte nach Westen vom Back Street Apparel (Nummer 24 auf unserer Boston-Karte) entfernt. Alternativ könnte man auch vom Wrack der USS Riptide (Nummer 15 auf der Karte) aus starten. Amsels Meldung ist wie üblich wenig aussagekräftig und bringt euch nicht weiter. Dafür wird eure Karte und Mission aktualisiert.

Finde Agent Amsel

Die Raider haben sich mit ihrem Gefangenen in das AADTSL-Regionalbüro ganz im Norden von Boston zurückgezogen (Nummer 16 auf unserer Boston-Karte). Den Schnellreisepunkt habt ihr in der Regel im Verlauf von "Boston bei Nacht" schon entdeckt. Andernfalls nehmt ihr einfach den nächstgelegenen Reisepunkt, lauft zum markierten Gebäude mit dem blauen Anstrich und erledigt die wenigen Raider davor. Betretet das AADTSL-Regionalbüro durch den Vordereingang.

02
Hier seid ihr richtig.

Drin hört ihr sofort das Feuer eines Geschützturms und das Gemecker zweier Raider, die ihr im nächsten Raum Richtung Norden auch hinter einem Sofa in Deckung seht. Es ist ein Leichtes, sie mit gezielten Schüssen zu beseitigen und anschließend den Geschützturm rechts oben an der Decke zu zerstören. In dieser Richtung findet ihr dann auch die vergitterte Asservatenkammer mit allerlei brauchbarem Krempel und einen Safe (Experte). Ihr könnt entweder das Schloss der Kammer knacken (Einsteiger) oder den Schlüssel benutzen, den ihr später noch findet. In der kleinen verschlossenen Rumpelkammer (Einsteiger) rechts vor der Asservatenkammer wartet ein weiterer Safe (Verbessert) und Kleinkram auf euch.

03
Die zwei Raider, die Deckung vor dem Geschützturm suchen, sind ein leichtes Ziel.

Kämpft euch dann Richtung Westen weiter zu den Büroräumen durch und knackt die verschlossene Tür (Einsteiger) der linken Ecke (Westen) zum abgetrennten Büro. Auf dem Schreibtisch findet ihr eine Ausgabe von „Pistolen und Patronen" und im danebenstehenden Aktenschrank die „Zellenschlüssel". Den Safe in der Ecke, in dem der „Schlüssel zum Asservatenschrank" aufbewahrt wird, bekommt ihr auf, wenn ihr das Terminal auf dem Schreibtisch hackt (Einsteiger). Habt ihr alles abgegriffen, gibt es in den Büro- und Verhörräumen bis auf Krempel nichts Wichtiges mehr.

04
In diesem verschlossenen Büro findet ihr alles Wichtige.

Geht weiter durch die Tür im Nordosten in den kleinen Zwischengang. Hinter der verschlossenen blauen Tür rechts (Einsteiger) befindet sich die Toilette, in der die Überreste des Chefs sowie den „Schlüssel des Chefs" liegen. Weiter geht es jedoch Richtung Osten in den nächsten holzvertafelten Raum - wenn ihr noch nicht alle Raider auf euch aufmerksam gemacht habt, lauern hier noch ein paar. Der Weg nach rechts die Stufen hochbringt euch nur zurück in den ersten Raum. Da wollt ihr aber nicht hin, weswegen ihr der Treppe nach unten zu den Gefängniszellen folgt.

05
Alles Tod, also weiter die Stufen runter zu den Zellen.

Putzt schnell den Raider bei den Zellen weg und öffnet dann die linke Zelle mit dem Zellenschlüssel. Dort findet ihr den verblichenen Agenten Amsel. Greift euch seine Nachricht. Die Quest wird aktualisiert.


Zurück zur Übersicht Fallout 4: Quests der Railroad.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Fallout 4 - Komplettlösung

Erstatte Doktor Carrington Bericht

Der schnellste Weg hinaus führt euch durch das Loch in der Wand rechts neben den Zellen. Im angrenzenden Aktenraum müsst ihr gegebenenfalls noch ein Raider-Duo umlegen und könnt einen Protektron aktivieren (Hacken Experte), ehe ihr den Stufen nach oben folgt und wieder im ersten Raum mit der Vordertür landet. Verlasst das Gebäude wieder und nutzt dann die Schnellreise, um ins Railroad-HQ zurückzukehren und die Quest abzuliefern. Dort kommt euch auch Trommler ein weiteres Mal entgegen, um euch zu P.A.M. für die Quests Erinnerung unterbrochen und Unterschlupf Mercer zu zitieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading