Gearbox eröffnet neues Studio in Kanada

Produktion soll nächstes Jahr starten.

Gearbox Software mit Sitz in Plano, Texas, hat eine neue Niederlassung im kanadischen Québec City, Provinz Québec, eröffnet. Derzeit ist man damit beschäftigt, für die Aufstellung des Personals zu sorgen (16 Positionen sind ausgeschrieben), bevor man im nächsten Jahr mit der Produktion beginnt.

Neben Bethesda ist Gearbox das zweite Studio, das in dieser Woche eine Zweigstelle in Kanada eröffnet.

Die Leitung übernehmen Dr. Sebastien Caisse and Pierre-Andre Dery, die als Operations- bzw. Creative-Director die Zügel halten werden.

Caisse war vorher beispielsweise ein Jahr lang bei Squeeze Studio Animation, einem Dienstleister für 3D-Animationen, und davor fünf Jahre bei Volta tätig, einem Visual-Service-Studio, das Concept-Arts und Cinematics für Videospiele liefert.

Dery arbeitete ebenfalls bei Volta und danach beispielsweise an Skylanders Trap Team und The Amazing Spider-Man 2 als Art-Director.

Mit Battleborn am Horizont, dem mit ziemlicher Sicherheit erscheinenden Borderlands 3 und Homeworld - was auch immer mit der Lizenz in Zukunft geschehen mag - kann Gearbox die zusätzliche Manpower unter Garantie prima gebrauchen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading