DayZ bekommt 2016 Luftfahrzeuge, Raubtiere, Begleiter und mehr

'Wir verstehen die Frustration und Schwierigkeiten einer öffentlichen Entwicklung...'

Für DayZ soll 2016 ein großes Jahr werden. Einerseits ist geplant, die Early-Access-Phase auf Steam zu verlassen, andererseits soll der Multiplayer-Titel in das Game-Preview-Programm auf der Xbox One aufgenommen werden.

Zugleich plant man natürlich allerlei neue Features für das nächste Jahr, etwa Barrikaden, Luftfahrzeuge, Tierbegleiter und Raubtiere.

Weiter unten sehr ihr ein Teaser-Video, das Wölfe im Spiel zeigt, die natürlich schnell sind und auch im Rudel agieren. Außerdem für 2016 geplant sind Mod-Support, ein überarbeitetes Interface und Inventar, ein neuer Renderer, neue Animationssysteme sowie weitere Verbesserungen.

„Wir verstehen mehr als jeder andere die Frustration und Schwierigkeiten, die sich durch die Teilnahme an einer öffentlichen Entwicklung ergeben", so Bohemia.

„Während das Team die Entwicklung der Enfusion-Engine vorantreibt, haben wir gemeinsam mit unserer Community nicht funktionierende oder fehlende Features, schwerwiegende Bugs, allgemeine Wachstumsschmerzen, Cheaterprobleme und mehr erlebt."

Daher dankt man auch den Spielern, die die Early-Access-Version gekauft haben, das Studio unterstützen und dem Spiel weiterhin treu bleiben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading