Fallout 4: Wetterfahne: Corvega Fertigungsanlage

Fallout 4 Komplettlösung: So kommt ihr zum höchsten Punkt auf dem Dach der Corvega Fertigungsanlage, um dort MILA aufzubauen.

Auch die Corvega Fertigungsanlage hat nach Tüftel-Toms Vorstellung eine seiner MILA-Wetterstationen nötig. Die besagte Anlage kennt ihr höchstwahrscheinlich noch von einer der allerersten Minutemen-Quests (Der erste Schritt), bei der ihr die Raider und ihren Anführer aus der Fabrik werfen solltet.

Bau MILA auf

Habt ihr die Minutemen-Quest bereits erledigt, sollte euch auch der Schnellreisepunkt zur Corvega Fertigungsanlage (Nummer 88 auf unserer Weltkarte) zur Verfügung stehen. Alternativ könnt ihr auch Lexington (Nummer 20 auf unserer Weltkarte) anpeilen und dann leicht Richtung Südwesten zur Fabrik steuern. Zielort für die MILA-Station ist das Treppengerüst der großen blauen Kugel mit dem großen Corvega-Schriftzug darauf, das sich auf der südwestlichen Ecke des Fabrikdaches befindet.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_01
Hier landet ihr mit der Schnellreise.

Kurz nach eurer Ankunft werdet ihr schnell feststellen, dass die Anlage wieder mit Raidern überfüllt ist. Um auf das Dach zu gelangen, müsst ihr euch zum Glück nicht durch die Fabrik kämpfen, sondern nur die Feinde auf dem Gelände erledigen. Dazu schnappt ihr euch eine Puste eurer Wahl, mit der ihr aus größerer Entfernung Gegner ausschalten könnt, dreht euch nach eurer Ankunft bei der Corvega Fertigungsanlage Richtung West um und erklimmt die Fallen Skybridge über das herabgestürzte Fahrbahnstück.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_02
Die Brücke ist der perfekte Ort für Scharfschützen.

Der Rest ist relativ einfach erledigt. Lauft die Skybridge Richtung Osten entlang, bis ihr die Holzwände erreicht - sie dienen euch als Deckungsmöglichkeit. Anschließend packt ihr eure Knarre aus und fangt an, die Raider umzulegen. Es gibt haufenweise Ziele, die vor dem Haupteingang, der davor verlaufenden Straße, auf dem Dach der Anlage und selbst oben auf den Wartungsgerüsten herumlaufen. Arbeitet euch Stück für Stück Richtung Osten vor, bis ihr den Lieferantenbereich am Ende des Fabrikgeländes erreicht, und ballert alles, was sich bewegt, über den Haufen.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_03
Wenn ihr hier ankommt, habt ihr den Lieferantenbereich am Ende des Geländes erreicht. Die Stahltreppe rechts im Bild ist gleich euer Weg aufs Dach.

Wenn ihr nicht mehr auf der Brücke beschossen werdet und auf dem Radar auch keine Feindmarkierungen mehr auftauchen, könnt ihr davon ausgehen, dass ihr alle Raider auf dem Gelände erwischt habt. Dann ist es zeit, die Brücke über denselben Weg, wie ihr sie betreten habt, wieder zu verlassen. Lauft anschließend zur Straße, die vor der Anlage Richtung Osten verläuft, und folgt ihr, bis ihr ganz am Ende rechts die Rampe zur Lieferanteneinfahrt erreicht.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_04
Die Straße ist geräumt. Am Ende geht es rechts zum Lieferantenbereich der Anlage hoch.

Marschiert die Rampe zum Lieferantenbereich hoch. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch hier noch nach Brauchbarem umsehen und die toten Raider plündern. Weiter geht es dann bei der Treppe neben dem Fabrikgebäude (siehe nächstes Bild). Folgt den Stufen der ersten Treppe nach oben (nicht durch die Tür ins Gebäude) aufs Dach.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_05
Die Wartungstreppe führt euch hinauf aufs Dach.

Habt ihr das Ende der ersten Treppe und somit das erste Dach erreicht, lauft ihr einfach weiter geradeaus Richtung Westen die nächste Treppe vor eurer Nase hoch.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_06
Am Ende der ersten Treppe einfach geradeaus die nächste Treppe hoch.


Weiter mit Fallout 4 - Wetterfahne: Der Boston Bugle.

Zurück zur Übersicht Fallout 4: Quests der Railroad.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Fallout 4 - Komplettlösung.

Habt ihr das Hauptdach über die zweite Treppe erklommen, dreht ihr euch 90 Grad nach links und lauft die Stufen vor euch hoch. Das Wartungsgerüst teilt sich dort: Ein Steg führt Richtung Westen und eine Treppe führt Norden weiter nach oben.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_07
Folgt hier nicht dem Steg nach Westen, sondern den Stufen nach oben.

Ihr nehmt ihr die Treppe und folgt ihr gegen den Uhrzeigersinn nach oben. Am Ende der Stufen haltet ihr euch links und folgt dem Steg abermals gegen den Uhrzeigersinn um die große blaue Kugel herum. Erreicht ihr das Ende des Wartungsstegs, habt ihr auch den Zielort für MILA gefunden. Stellt die Sensoreinheit auf und kehrt per Schnellreise zurück zu Tom. Als Belohnung erwarten euch 165 Kronkorken und der nächste Wetterfahnenauftrag.

Wetterfahne_Corvega_Fertigungsanlage_08
Am Ende der Tausend Stufen findet ihr den richtigen Ort für MILA.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading