Metal Gear Solid: Fan arbeitet an Remake des ersten Teils

Auf Basis der Unreal Engine 4.

Metal-Gear-Fan Airam Hernandez arbeitet derzeit an einem Remake des 1998 veröffentlichten Metal Gear Solid.

1

Das Projekt basiert auf Epics Unreal Engine 4 und seine bisherigen Fortschritte seht ihr weiter unten im Video.

Hernandez hat das Ganze auf den Namen „Shadow Moses" getauft, benannt ist das Projekt also nach der Insel, auf der Solid Snake im ersten Metal Gear Solid eine geheime Anlage zur Herstellung von Waffen infiltriert.

Über die Fortschritte des Remakes informiert Hernandez übrigens auf Facebook.

Unklar ist bislang, was Konami von der ganzen Sache hält. Es wäre durchaus denkbar, dass man Hernandez dazu auffordert, die Entwicklung dieses Remakes einzustellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading