Neue Details und zwei neue Videos zu Final Fantasy 15

Magie, Niflheim und mehr.

Gestern hat Square Enix den neuen Active Time Report zu Final Fantasy 15 ausgestrahlt.

1

Im Zuge dessen verriet man unter anderem neue Details zum Spiel (via jpgames.de) und zeigte zwei neue Videos.

Einerseits beschäftigte man sich mit der Magie, die sich in elementare Magie und Ring-Magie aufteilt. Erst ab einem bestimmten Punkt in der Story erhaltet ihr demnach Zugriff auf die Ring-Magie, die dann auch nur von Noctis genutzt werden kann, der den königlichen Ring von Lucis trägt.

Zur elementaren Magie gehören Feuer, Eis und Donner, die wiederum auch Einfluss auf die Umgebung haben oder selbst davon beeinflusst werden. Graslandschaften können etwa entzündet oder Wasser eingefroren werden, Donner-Magie wird bei Regen stärker.

Elemente findet ihr an unterschiedlichen Orten der Spielwelt. Ihr sammelt sie und stellt daraus die Magie her, die ihr dann quasi statt einer Waffe „ausrüstet" und einsetzt. Mehr dazu seht ihr im folgenden Video.

Weitere Details gibt es zum Niflheim-Imperium, eurem Gegner in Final Fantasy 15. Das Imperium besitzt eine große Armee und hat zum Start des Spiels die Kontrolle über einen Großteil der Welt - mit Ausnahme von Lucis, das aber ebenfalls erobert werden soll.

2

In puncto Militär verfolgen beide Seiten unterschiedliche Ansätze. Lucis vertraut auf Magie und erschafft etwa mit dem letzten Kristall eine magische Barriere, um eine Invasion zu unterbinden. Niflheim setzt auf Maschinen. Die normale Infanterie besteht demnach aus Magitek-Truppen, die in großer Zahl vorhanden sind. Lediglich Offiziere und andere imperiale Soldaten mit höherem Rang sind Menschen, auf den Schlachtfeldern kämpfen ausschließlich Roboter.

Anführer der imperialen Armee ist General Glauca, Aranea Highwand ist Kapitän des dritten Korps der 86. Lufteinheit und gut im Luftkampf. Iedolas Aldercapt ist ein Herrscher ohne Skrupel und strebt nach der Erweiterung der imperialen Territoriums, ist aber zu Beginn nicht der Herrscher des Imperiums. Kanzler Ardyn Izunia bezeichnet man als humorvollen, aber auch gerissenen Charakter, der die Macht über das Imperium besitzt und es kontrolliert.

Termin, Preis und weitere Infos will man wiederum 30. März im Rahmen des Events „Uncovered: Final Fantasy 15" bekannt geben. Und es ist kein kleines Event, sondern findet im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Für deutsche Spieler allerdings zu einem eher ungünstigen Zeitpunkt, denn los geht es um 4 Uhr nachts. Mehr Infos zum Event findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading