Nintendo nennt weitere Details zu Zelda: Twilight Princess HD

GamePad, Geisterlampe und mehr.

Nintendo hat heute eine Menge weiterer Details zu The Legend of Zelda: Twilight Princess HD verraten.

1

Dabei widmet man sich all den neuen und verbesserten Elementen in der HD-Neuauflage. Das GamePad nutzt ihr beispielsweise dazu, eure Ausrüstung zu verwalten, die Karte anzuschauen oder euch in einen Wolf zu verwandeln.

„Zudem gibt ihnen der Controller direkten Miiverse-Zugang oder die Möglichkeit, den neuen Zelda-Titel auch einmal ohne Fernseher zu genießen. Ihre Miiverse-Nachrichten können sie mit Dutzenden neuer Stempel verzieren, die zahlreich in Hyrule versteckt sind", heißt es.

Die Geisterlampe ist ein neuer magischer Gegenstand und soll euch dabei helfen, Geisterseelen zu entdecken. Sie fängt an zu glühen, sobald sich eine Seele in der Nähe befindet.

„Als weitere Erleichterung haben die Spieldesigner die Anzahl an Strahlentau, die Link an bestimmten Punkten des Spiels einsammeln muss, von 16 auf 12 reduziert. Außerdem haben sie die Geldbeutel der Spieler vergrößert, damit mehr Rubine hineinpassen. Wer eine Schatztruhe voller Rubine findet, muss jetzt also nicht mehr auf sie als zusätzliche Spielwährung verzichten, nur weil seine Geldbörse zu voll ist."

Eine neue Option ist der Helden-Modus, der vom Start weg verfügbar ist. Darin richten gegnerische Attacken doppelt so viel Schaden an und ihr werdet keine Herzen finden, die eure Lebensenergie erneuern.

Darüber hinaus wird die ganze Spielwelt gespiegelt, selbst die Dungeons sind umgekehrt angeordnet. Kombiniert ihr den Helden-Modus zusätzlich noch mit dem Ganondorf-Amiibo, richten Feinde sogar den vierfachen Schaden an.

„Und das ist noch längst nicht alles: Aufmerksame Kenner der Serie werden noch viele weitere Neuerungen und Verbesserungen entdecken, wenn sie die abenteuerliche Welt des jüngsten Zelda-Titels durchstreifen", so Nintendo.

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erscheint am 4. März 2016 für die Wii U und ist als Standard Edition oder Limited Edition mit Wolf-Link-Amiibo vorbestellbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading