Blizzard wird in diesem Jahr 25 Jahre alt.

1

„In diesem Jahr feiert Blizzard Entertainment seinen 25. Geburtstag!", heißt es.

„Wir möchten uns aufrichtig bei unserer fantastischen Community mit Spielern aus aller Welt für ein episches Vierteljahrhundert voller Spiele, Freundschaft und unglaublicher Erfahrungen bedanken - wir können es kaum erwarten, unsere nächsten Abenteuer mit euch zu teilen."

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1991 von Michael Morhaime, Frank Pearce und Allen Adham, damals noch unter dem Namen Silicon & Synapse. Erst später erfolgte die Umbenennung in Blizzard Entertainment. Seit Ende 2007 gehört das Studio zu Activision.

Anlässlich des Geburtstags veröffentlichte man ein Video, das ihr nachfolgend seht.

Anzeige

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Remakes von Panzer Dragoon 1 & 2 in Arbeit

Forever Entertainment nimmt sich der Klassiker an.

Fortnite: Season 7 Battle-Pass und seine Belohnungen

Skins und kosmetische Gegenstände, Kosten, Unterschiede zum Free-Pass und mehr.

Neueste

Remakes von Panzer Dragoon 1 & 2 in Arbeit

Forever Entertainment nimmt sich der Klassiker an.

Fortnite: Season 7 Battle-Pass und seine Belohnungen

Skins und kosmetische Gegenstände, Kosten, Unterschiede zum Free-Pass und mehr.

Werbung