Organ Trail - 2013 - PC, Mac

Entwickler: The Man Who Wear Many Hats

Erstveröffentlichung: 2010 als Flash-Spiel, 2013 PC

Erschienen auf: PC, Mac, PS4, PS Vita und viele andere

Ein 8-Bit-Survival-Spiel in enger Anlehnung an den Edutainment-Klassiker The Oregon Trail. Nur... ihr wisst schon... mit der Flucht vor einer Zombie-Apokalypse, statt im 19. Jahrhundert den beschwerlichen Treck im Planwagen quer in den wilden Nordwesten der USA anzutreten. Demzufolge habt ihr hier eine Grafik vor euch, die problemlos auf einer 3,5-Zoll-Diskette Platz gefunden hätte. Aber das tut dem Spaß und dem hohen Wiederspielwert keinen Abbruch. Das Spiel strotzt nur so vor coolen Entscheidungen und kniffligen Überlebens-Managementfragen, die das Spiel durch Zufallsereignisse regelmäßig neu formuliert.

OT1

Zwischendrin gibt es immer mal wieder Action-Einlagen, in denen man mit einer gewöhnungsbedürftigen Zielmechanik aus einer schrägen Seitenansicht Zombiehorden umnietet und gleichzeitig Ressourcen sammelt und so weiter und so fort. Das Spiel entwickelt trotz der kruden Optik einen ordentlichen Sog und generiert auf dem Weg in den Westen ungezählte coole kleine Geschichten des Versagens oder Triumphs. Viel dem Spiel entwachsene Tragik inklusive, wenn man mal wieder einen eigenhändig selbst nach Freunden oder Familienmitgliedern benanntes Mitglied seines Zuges vor der Transformation in einen Untoten erlösen muss. Das ist es doch, was die besten unter den Zombie-Spielen ausmacht, oder nicht?

OT2

Dazu kommt ein hervorragender Soundtrack, den es lohnt, sich gleich mitzukaufen, wenn man sich das Spiel auf Steam zulegt. Auch unterwegs auf der Vita macht der Titel eine gute Figur. The Organ Trail ist zwar altmodisch, beeinflusste in seinem Entscheidungs- und Zufallsereignis-getriebenen, unerbittlichen Ablauf aber bereits zahlreiche Titel, die nach ihm kamen, und wirkt damit auch 2016 irgendwie noch auf der Höhe der Zeit. Ein schönes, dezent anderes Spiel, das euch hart zu grübeln geben wird.

Bereit für den nächsten Zombie-Klassiker? Hier geht es zum nächsten Spiel

Von vorn noch einmal starten? Dann geht es hier Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading