Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Ebenen von Hyrule - Weg nach Eldin

Zelda: Twilight Princess HD - Komplettlösung: Das erste Mal auf der Oberwelt unterwegs, muss Link einen Weg nach Kakariko im Osten finden.

Nachdem der Waldschrein gesäubert, der erste Boss besiegt und der Herzcontainer verstaut ist, erhaltet ihr die Anweisung, nach Osten zu reisen. Begebt euch zum Ölverkäufer in den Wäldern von Phirone und nehmt den von dort aus nach Nordosten führenden Pfad zu den Ebenen von Hyrule.

Hierbei handelt es sich praktisch um die „große" Oberwelt, die alle Areale des Spiels miteinander verbindet. Ihr könnt sie frei bereisen und schauen, wo ihr weiterkommt. Meist fehlt euch irgendwo ein Item oder der Weg ist blockiert und ihr müsst später wiederkommen. Aber Probieren geht ja über Studieren, also seid ruhig neugierig. Für den momentanen Verlauf der Haupthandlung müsst ihr jedenfalls nach Osten reisen, ins Land, das vom Geist Eldin beschützt wird.

053
Das erste Mal ein wenig weiter raus und gucken, wie weit man kommt.

Kurz vor dem Gebietsübergang ruft der Postbote nach euch und holt euch ein. Er hat einen ersten Brief für Link - darin wird Allgemeines über das Postsystem in Twilight Princess geschrieben. Geht weiter in die angegebene Richtung und Midna warnt euch, dass ihr gleich wieder ein Wolf sein werdet, zumindest so lange, wie die Dunkelheit besteht und Eldin nicht gerettet ist.

Lauft im Schattenreich so weit nach Osten, bis ihr an einem im Boden steckenden Schwert schnüffeln könnt. Das Holzschwert, das ihr zu Beginn den Kindern gegeben habt. Ihr wittert den Geruch der Kinder und nun seid ihr ihnen auf der Spur. Folgt dieser mit den Wolfssinnen, bis ihr in eine Dreiergruppe Dämonen der Finsternis rennt - mit der erlernten Attacke und dem dazugehörigen Kraftfeld kriegt ihr sie alle gleichzeitig klein.

054
Bevor ihr nach Kakariko könnt, müsst ihr die Brücke finden und hierher warpen.

Leider ist die Brücke auf die andere Seite der Schlucht verschwunden. Midna erklärt, was passiert, wenn ihr einen Dämon der Finsternis zerstört: Jedes Mal erscheint auf der Karte ein entsprechendes Symbol und weist auf ein Portal hin. Eines davon ist in den Wäldern erschienen und Midna kann euch direkt per Schnellreise dorthin teleportieren - nehmt das linke Tor, Phirone-Wald (N).

055

Nach der Ankunft findet ihr direkt vor euch das Brückenstück und müsst nicht mehr tun, als es anzuklicken, bevor es wieder zurück ins Schattenreich geht. Midna warpt es an seine ihm vorbestimmte Stelle im Kakariko-Tal, wo ihr eben nicht weitergekommen seid. Überquert die Brücke und folgt der Spur der Kinder mit den Wolfssinnen bis zu einem massiven Tor. Rechts kann man sich durch den Boden buddeln und gelangt hinter zwei kleinen, einfachen Feinden nach Kakariko. Oder zumindest dorthin, was von dem einst recht lebensfrohen Örtchen noch übrig ist.

Weiter mit Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Kakariko - Strahlentau und Schattenkäfer finden

Zurück zu: The Legend of Zelda: Twilight Princess HD (Wii U) - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading