Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Schattenpalast - Großer Schlüssel, Boss: Usurpator Zanto

Zelda: Twilight Princess HD - Komplettlösung: Hier findet ihr den Master-Schlüssel für den Boss und könnt endlich Zanto besiegen.

Nun bleibt euch nur noch der mittlere Weg, an dessen Ende ihr diese neue Fertigkeit gleich ausprobieren müsst. Ladet die Wirbelattacke auf und unterbrecht damit den Fluss der Schattenkristalle für einen kurzen Moment, gerade lang genug, um auf die andere Seite springen zu können. Hinter der Tür müsst ihr das Schattenmeer mit dem Schwert teilen und legt dahinter zwei Leuchtkugeln frei.

251
Mit der neuen Macht des Master-Schwertes könnt ihr den Fluss der Dunkelheit kurz unterbrechen, am besten mit einer Wirbelattacke.

Diese platziert ihr bei den Vertiefungen und baut euch eine Treppe nach oben. Schlagt mit dem strahlenden Master-Schwert auf den runden Schalter ein und setzt so einen Fahrstuhl auf die andere Seite in Gang. Zerstört hier die vier schwebenden Masken, nehmt den kleinen Schlüssel aus der Truhe und aktiviert die drei Rundschalter mit einer Wirbelattacke. Die Plattform bringt euch dann rüber zur verschlossenen Tür in der dritten Etage.

Ihr kommt wieder in ein Außenbereich und solltet hier als Erstes sämtliche Gegner ausschalten, um Ruhe zu haben. Geht zu dem Fluss aus Schattenkristallen, unterbrecht ihn kurzzeitig mit einer Wirbelattacke, hopst in die Nische und erledigt die drei Schattengargoraks. Zieht euch dann mit dem Greifhaken Stück für Stück hinter dem Schattennebel nach oben und ihr erreicht die Truhe mit dem Großen Schlüssel. Unterbrecht hier oben noch einmal kurz den Nebel und springt wieder nach unten.

252
Zieht euch nach oben und ihr findet den Master-Schlüssel für den Boss.

Aktiviert dann beide Kugeln mit einem Wirbelangriff und lasst euch von der Plattform auf die linke Seite bringen. Dort erledigt ihr die Maske und lasst euch sofort wieder zurückbringen, wo einige weitere Masken auf eine Abreibung warten. Nach ihrem Dahinscheiden nehmt ihr den kleinen Schlüssel und ab durch die Tür.

In der großen Halle erledigt ihr die vier Dämonen der Finsternis, entweder mit einer Wirbelattacke oder als Wolf mit dem Bannkreis. Im Schatten aktiviert ihr die vier Kugeln und fahrt dann automatisch mit der Plattform hoch. Während diese hochfährt, richtet ihr euren Blick zum Eingang und hüpft sofort auf die glühende Plattform vor euch. Haltet euch weiter in dieser Richtung, bis ihr ein Rundgitter für den Greifhaken benutzen könnt und auf einer sicheren Fläche landet.

253
In diesem Raum müsst ihr von einem Fahrstuhl zum nächsten.

Die angrenzende Transportplattform bugsiert euch wieder auf die andere Seite, wo vor dem Greifhakengitter schon eine Maske wartet. Schaut zur Decke und zieht euch zu dem oberen Punkt, dann landet auf der Plattform und fahrt rüber zur zweiten Maske, die euch schon die ganze Zeit ärgert. Mit dem kleinen Schlüssel im Gepäck springt ihr auf die letzte Plattform und gelangt so zur verschlossenen Tür.

Im letzten Raum vor dem Boss müsst ihr nur noch einige Dämonen der Finsternis erledigen, wie immer entweder mit Wirbelattacke oder Bannkreis. Vor dem Eintreten in die Bossarena könnt ihr noch die Töpfe drumherum plündern und Herzen sowie eine Fee ergattern.

Boss: Usurpator Zanto

Zanto hat insgesamt sechs Phasen, in denen er vor verschiedenen Kulissen gegen euch kämpft. Die erste Phase findet im Endraum des Waldschreins statt. Gleichzeitig nehmen die verschiedenen Arenen auch Bezug auf die Items, die ihr in ihnen gefunden habt.

Phase 1: Bedeutet also, dass ihr den Bumerang benutzen müsst. Tut das, während Zanto euch mit roten Geschossen eindeckt. Der Bumerang erfasst ihn, bringt ihn zu euch an Land und macht ihn für drei, vier Treffer verletzbar. Wiederholt das einmal und es geht in die nächste Phase.

254
Der Bumerang ist euer bester Freund in dieser Phase.

Phase 2: Ihr findet euch in der Mine der Goronen wieder. Hier hüpft er wie wild auf der Kampfplattform hin und her und bringt diese aus dem Gleichgewicht. Ihr könnt gern die Eisenstiefel anlegen, um in diesen Momenten einen angemessenen Halt zu finden. Wenn er dreimal hintereinander ausgerastet ist, steht er kurz ausgelaugt vor euch und ist offen für ein paar Treffer. Wiederholt das, bis er sich in den Seeschrein rettet.

255
Schlagt ihn, wenn er eingeknickt in der Gegend steht.

Phase 3: Zieht als Erstes das Zora-Gewand an, damit Link nicht ertrinkt, und die Eisenstiefel gleich dazu. Zanto zieht sich nun in eine XXL-Ausgabe seiner Maske zurück und öffnet vorn immer kurz die Klappe, um auf euch zu schießen. Zieht ihn mit dem Greifhaken zu euch heran und verpasst ihm ein paar hinter die Ohren. In der nächsten Runde kommen vier dieser riesigen Masken aus den Boden und ihr müsst warten, wo sich Zanto zeigt. Zieht ihn auch hier noch einmal zu euch heran und prügelt ihn in die nächste Phase.

256
Hier müsst ihr den Greifhaken benutzen.

Phase 4: In dieser Kammer kämpfte Link zu Beginn gegen den Pavian. Die Taktik bleibt weitgehend die gleiche wie im Waldschrein: Rollt gegen den Pfahl, auf dem Zanto steht, und bringt ihn damit zu Fall. Wenn er dann auf dem Boden liegt, benutzt ihr das Schwert, bis er in die vorletzte Phase gerät.

257

Phase 5: Ihr seid nun in der Bergruine. Legt den Morgenstern auf eine Schnelltaste und donnert ihn dem zum Riesen gewordenen Zanto auf dem Fuß. Von Schmerz erfüllt hüpft er auf dem anderen Bein durch den Raum und schrumpft dabei immer mehr zusammen. Gebt ihm die Klinge zu kosten, bis er sich wieder aufpumpt, und wiederholt diesen Ablauf bis zum Ende.

258
Mit dem Morgenstern auf die Beine.

Phase 6: In der letzten Phase tritt er mit seinen beiden gebogenen Klingen vor dem Schloss Hyrule gegen euch an. Dreht er sich wie ein Wirbelwind, weicht ihm so lange aus, bis ihm schwindelig ist und er benommen in der Gegend rumsteht. Die anderen beiden Bewegungsmuster kann man einfach mit dem Schwert kontern. Die sicherste Gelegenheit zum Angriff allerdings bietet sich nach dem Drehangriff.

259
Die letzte Phase, dann ist Zanto geschlagen.

Habt ihr den Fürst der Finsternis erledigt, war es das fast. Die nächste Station der Haupthandlung ist nun das Schloss Hyrule und damit Ganondorf. Betretet die Stadt und lauft vom zentralen Platz aus nach Norden. Zum ersten Mal im Spielverlauf werdet ihr in den Burghof gelassen.

Weiter mit Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Schloss Hyrule - Karte, Kompass, Großer Schlüssel

Zurück zu: The Legend of Zelda: Twilight Princess HD (Wii U) - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading