Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Endboss: Ganons Marionette Zelda, Schattenbestie Ganon, Dämonenkönig Ganondorf

Zelda: Twilight Princess HD - Komplettlösung: So kommt ihr zum Endgegner des Spiels und besiegt ihn in einem harten Kampf.

Nun ist es also so weit. Wenn ihr den Master-Schlüssel benutzt, um durch die Bosstür zu gehen, nähert ihr euch dem Ende des Spiels. Die folgenden Geschehnisse bauen aufeinander auf und ihr landet direkt in der Endsequenz. Der Spielstand wird dabei nicht gespeichert. Wollt ihr noch etwas erledigen - Nebenquests, Herzteile sammeln oder so -, dann kehrt vor der Tür um. Seid ihr bereit fürs große Finale, dann entwertet den Schlüssel und geht nach oben in Ganondorfs Thronsaal.

Boss: Ganons Marionette Zelda

Hier beginnt der Bossmarathon in Richtung Endsequenz. Als Erstes spannt Ganondorf sich Prinzessin Zelda vor den Karren und lässt sie als Marionette gegen Link antreten. Die erste Phase ist eine Klassiker: Ihr müsst die Blitzgeschosse, die Zelda mit ihren Schwert auf euch schießt, zurückschlagen wie beim Tennis. Nach ein paar Mal hin und her schafft sie es nicht mehr, noch einmal zu retournieren, und wird von den Blitzen erfasst. Achtet darauf, wenn ein größer Bereich des Bodens in einen gleißenden Lichtschein gehüllt wird, und entfernt euch umgehend daraus. Andernfalls setzt es im Umkreis Schaden und ihr werdet von den Beinen gefegt.

neu15
Die Marionette ist nur eine kleine Fingerübung.

Habt ihr die kleine Tennisrunde dreimal gewonnen, kommt Midna wieder zu sich und versetzt Prinzessin Zelda in ihre gewohnte Form. Diese Runde habt ihr für euch entschieden, doch jetzt geht es erst richtig los. Ganondorf verwandelt sich in seine erste Form und ist nicht erpicht darauf, seine Herschafft frühzeitig aufzugeben.

Boss: Schattenbestie Ganon

Ganon verwandelt sich in ein Wildschwein und fegt wie wild im Raum herum. Er verschwindet immer wieder kurzzeitig in Portalen, wie er auch unvermittelt aus ihnen herauskommt. Beobachtet diese Portale eine Weile und ihr werdet erkennen, dass er immer aus dem blauen Portal schlüpft. Postiert euch so, dass gut einige Meter Abstand zwischen euch und dem Portal bestehen, und haut dem Wildschwein den Morgenstern ins Gesicht. Ganon kippt daraufhin auf die Seite und legt seine verwundbare Stelle am Bauch frei.

neu16

Nach einigen Schwerthieben kommt er wieder zu sich und das Spielchen geht von vorn los. Habt ihr ihm zweimal auf diese Weise einen schweren Schlag verpasst, ändert er seine Taktik. Er schnellt zwar weiterhin aus den Portalen raus, aber lässt sich mit dem Morgenstern nicht mehr so einfach übertölpeln. Verwandelt euch in dieser Phase in den Wolf und wartet, bis der Eber aus einen Portal geschossen kommt. Kurz darauf wird die A-Taste eingeblendet und diese müsst ihr gedrückt halten.

neu17
Achtet auf das blaue Portal, aus dem die Wildsau kommt, und schwingt schon mal den Morgenstern ein.

Bewegt dann den linken Analogstick, um die Wildsau mithilfe von Midna zur Seite umzuwerfen. Jetzt könnt ihr ganz normal auf seinen Bauch schlagen. Behaltet diese Taktik bei und wiederholt sie einige Male - Ganon kommt nun etwas schneller aus den Portalen, sonst ändert sich nichts -, bis er schließlich zu Boden geht. Alles sieht sehr nach einen frühen Happy End aus, allerdings rappelt sich das Böse immer noch einmal auf.

neu18
Mit der Hilfe Midnas bringt ihr es in der Folgephase zu Fall.

Das Geschehen verlagert sich auf die Ebenen von Hyrule. Kurzform: Midna ist verschwunden, Ganondorf taucht mit seinem Pferd auf und Zelda zaubert Lichtpfeile aus der Tasche. Sie und Link nehmen auf Epona Platz und machen nun Jagd auf Ganondorf in seiner finalen Erscheinungsform. Reitet einfach so nahe hinter ihm wie möglich und visiert ihn dabei an. Zelda lädt die Lichtpfeile auf und wann immer sie ihm einen Treffer verpasst hat, ist er kurzzeitig betäubt. Reitet direkt neben ihm, schlagt mit dem Schwert zu und nach einigen Treffern geht es zu Fuß weiter.

Boss: Dämonenkönig Ganondorf

Man kann Ganondorf anfangs durchaus mit normalen Schlägen treffen, doch die meisten wird er locker und lässig abblocken. Beobachtet ihn genau und weicht seinen Schlägen mit einem Seitensprung aus. Wenn er dann ins Leere gehauen hat und die Waffe noch kurzzeitig ausgestreckt vor sich hält, habt ihr eine Möglichkeit zum Kontern. Meist schafft ihr drei Treffer hintereinander, wenn ihr flink genug agiert.

neu19

Achtet außerdem auf die Einblendung der A-Taste (ganz wichtig!). Wenn dort „Chance" steht, drückt sofort A und das Gerangel geht über in ein kleines Kräftemessen. Während Link und Ganondorf ihre Schwerter kreuzen, hämmert ihr auf die Taste und versetzt eurem Gegner damit einen schweren Schlag. Der Kampf zieht sich noch eine Weile lang so hin, doch irgendwann werdet ihr Ganondorf so hart treffen, dass er auf dem Rücken landet.

Nun braucht es nur noch einen Fangstoß, um den Dämonenkönig zu besiegen. Das Triforce von seiner Hand verschwindet, ebenso wie das Böse vom Antlitz Hyrules. Was nun folgt, läuft alles automatisch ab: Ihr seht Midna in ihrer wahren Gestalt, bringt einen rührseligen Abschied über die Bühne, alle Leute froh, alle feiern.

neu20
Gewinnt diese Übung mehrfach und werft Ganondorf auf den Rücken.

Nach den Credits habt ihr es geschafft und Legend of Zelda: Twilight Princess HD durchgespielt. Eine Sache, zu der man sich durchaus selbst bejubeln darf. Bis zum nächsten großen Abenteuer in Hyrule.

Zurück zu: The Legend of Zelda: Twilight Princess HD (Wii U) - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading