EA nennt Details zum Outer-Rim-DLC für Star Wars: Battlefront

Maps, Helden und mehr.

Electronic Arts hat nähere Details zum Outer-Rim-DLC für Star Wars: Battlefront bekannt gegeben.

1

Demnach bekämpft ihr im ersten kostenpflichtigen DLC eure Gegner „im Schmelzwerk oder auf den Pipelines und Plattformen auf Sullust", ebenso seid ihr in Jabbas Thronsaal und im Hangar seiner Segelbarke unterwegs.

Dabei habt ihr auch Zugriff auf zwei neue Helden, wobei es sich wie zuvor schon vermutet um Greedo und Nien Nunb handelt.

Weiterhin gibt es mit „Transport" einen neuen Spielmodus. Darin müssen die Rebellen einen wertvollen Rohstofftransport bergen und innerhalb des Zeitlimits zu ihrem Frachtschiff zurückbringen. Die imperialen Truppen versuchen währenddessen natürlich, die Rebellen daran zu hindern.

Außerdem erwarten euch das Relby-v10-Gewehr und die DT-12-Blasterpistole als neue Waffen, ebenso erhaltet ihr das Streugeschütz, die Dioxis-Granate und den Adrenalin-Stimulator als neue Sternkarten.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading