Ubisoft nennt Details zu den Zukunftsplänen für The Division

Kostenlose Updates und mehr.

Ubisoft hat weitere Details zu seinen Zukunftsplänen für die Zeit nach dem Release von The Division bekannt gegeben.

1

Demnach könnt ihr „neue Aufgaben und Herausforderungen innerhalb der Hauptstory, im End-Game, bei täglichen und wöchentlichen Einsätzen sowie bei Dark-Zone-Events annehmen. Zusätzlich zu diesen fortlaufenden Aktivitäten werden zwei kostenlose Updates für alle Spieler verfügbar sein, die neue Features und Funktionen hinzufügen", heißt es.

Was diese beiden Updates bieten, seht ihr nachfolgend:

  • Übergriffe: Im April wird das erste kostenlose Update den ersten Übergriff einführen. Übergriff ist eine neue herausfordernde End-Game-Aktivität, die speziell für das Teamspiel entwickelt wurde. Die Spieler werden im Kampf gegen scheinbar nicht aufzuhaltende Gegner ihre Fertigkeiten auf die Probe stellen, um High-Level-Waffen und -Ausrüstung zu erlangen. Das Update wird zudem ein von der Community herbeigesehntes Feature einführen: den Beutehandel. Dadurch können Spieler in einer Gruppe untereinander ihre Beute tauschen, die sie während eines Koop-Einsatzes gesammelt haben.
  • Konflikt: Das zweite kostenlose Update, das im Mai erscheint, fügt der Dark Zone neue Features hinzu und bietet einen weiteren Übergriff auf dem bekannten Columbus Circle.

Ebenso wird man im Laufe des Jahres drei kostenpflichtige Erweiterungen veröffentlichen, die ihr einzeln oder mit dem Season Pass kaufen könnt.

  • Erweiterung I: Untergrund - In der ersten Haupterweiterung, die ab Juni verfügbar ist, erkunden die Spieler die unerforschte Unterwelt von New York City. In einem endlosen Labyrinth von Tunneln und U-Bahnschächten begegnen die Spieler in einer Gruppe von bis zu vier Agenten gefährlichen Gegnern.
  • Erweiterung II: Überleben - In dieser ab Sommer verfügbaren Erweiterung müssen die Spieler so lange wie möglich überleben, indem sie wichtige Vorräte in einer äußerst feindlichen Umgebung sammeln.
  • Erweiterung III: Letztes Gefecht - Im nächsten Winter erwartet die Spieler eine neue Bedrohung. Sie und ihr Team müssen bereit sein, sich gegen einen unbarmherzigen Feind zu verteidigen.

The Division erscheint am 8. März 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC - vorbestellen könnt ihr das Spiel als normale Version, als Steelbook Edition oder als Sleeper Agent Edition.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading