Legend of Zelda: Twilight Princess HD (Wii U): Fundorte Items und Rüstungen (3. Rüstung)

Zelda: Twilight Princess HD - Komplettlösung: Wie ihr die wichtigen Gegenstände findet und die verschiedenen Rüstungen für Link bekommt.

Items sind das A und O in jedem Zelda-Teil, denn ohne sie würde das Spielgerüst nicht funktionieren. Ihr braucht Items, um Rätsel zu lösen, die Schreine zu durchqueren und Bosse zu besiegen. Im Folgenden verraten wir euch die Item-Fundorte in Twilight Princess, weiter unten stehen die Fundorte der Rüstungen, inklusive der 3. Rüstung.

Angel

Dies ist wohl der erste Gegenstand, den ihr erhalten werdet. Zu Beginn in Ordon holt ihr den Weidenkorb mithilfe des Falken von dem frechen Affen und bringt ihn Moes Frau zurück. Zum Dank schenkt sie euch die Angel, mit der ihr fischen gehen könnt, entweder beim Angelteich am Flussoberlauf oder wo sonst auch immer Wasser zu finden ist.

Schleuder

Bekommt ihr gleich danach. Zieht mit der Angel in Ordon einen Fisch aus dem Wasser und werft ihn der Katze vor. Das Tierchen ist aufgebracht und glücklich und rennt zurück zu ihrer Besitzerin im Shop. Folgt ihr nach drinnen, redet mit der überglücklichen Frau und ihr könnt die Schleuder bei ihr für 30 Rubine kaufen. Man braucht sie eigentlich nur im ersten Dungeon des Spiels.

Lampe

Sobald ihr das erste Mal in die Wälder von Phirone geht, müsst ihr bei einem Ölverkäufer haltmachen. Er schenkt euch die Lampe, ohne die ihr gar nicht erst durch die Höhle in den eigentlichen Wald gelangt. Mit ihr macht ihr Licht, verbrennt Spinnweben, entzündet Fackeln und so weiter.

Sturmbumerang

Betretet den Waldtempel und folgt dort einfach dem in der Lösung angegebenen Verlauf (siehe Zelda: Twilight Princess HD: Waldschrein), bis ihr dem frechen Pavian gegenübertretet. Zeigt ihm, wer der Bessere ist, und ihr erhaltet den Bumerang. Damit kann man mehrere Ziele nacheinander ins Visier nehmen und etwa Propeller antreiben oder Laub von Bodenplatten fegen. Braucht man im Spielverlauf immer mal wieder.

Eisenstiefel

Bevor ihr den Todesberg erklimmen könnt, müsst ihr einen Weg finden, an den aggressiven Goronen vorbeizukommen. Der Priester Leonard in Kakariko schickt euch daraufhin zurück nach Ordon, wo ihr die Stiefel vom Bürgermeister erhaltet, nachdem er euch das Ringen beigebracht hat. Was man damit tut? Ihr werdet schwer wie ein Felsen, könnt euch (in Verbindung mit der Zora-Rüstung) auf den Grund eines Sees sinken lassen und an Gravitationsfeldern entlanglaufen.

Heroenbogen

In der Mine der Goronen knöpft ihr diese schmucke Waffe dem Zwischengegner ab. Der Bogen ist deutlich mächtiger als die Schleuder, kann Pfeile weiter schießen und Seile durchtrennen. Ihr werdet ihn nicht nur zum Fernkampf benutzen, sondern bis zum Ende des Spiels auch immer wieder in Rätsel einbeziehen.

Bomben

Wenn die Mine der Goronen hinter euch liegt, könnt ihr eure ersten Bomben in Burns' Bombodrom für 120 Rubine kaufen, die kleine Tasche. Damit lassen sich Felsen aus dem Weg sprengen oder Gegner füttern, die ein extrem großes Maul haben und danach verlangen. Ihr benötigt sie auch, um diverse Abkürzungen in ganz Hyrule freizusprengen. Später könnt ihr bei Burns auch die Wasserbomben kaufen.

Greifhaken

Im Seeschrein müsst ihr die dicke Deku-Kröte bezwingen und den Haken aus ihr herausprügeln. Damit zieht ihr euch an bestimmte Oberflächen heran, etwa Gitter. Zielt ihr mit dem Haken aus der Ego-Ansicht, müsst ihr auf die gelbe Markierung achten. Erscheint sie, findet der Haken dort Halt und ihr könnt euch in diese Richtung ziehen.

Gleiter

Dieses kleine Schmuckstück ist in der Wüstenburg versteckt, ebenfalls gehütet von einem Zwischengegner, an dem man nicht vorbeikommt. Er kann sich in Schienensysteme einhaken und dort entlangfahren. Wann immer ihr an der Wand verlaufende Schienen seht, ist das ein Fall für den Gleiter. Er bringt euch an sonst unerreichbare Orte.

Morgenstern

Versteckt in der Bergruine und wie immer geschützt durch einen kleinen Zwischenboss, den ihr mit dem Greifhaken erledigt. Mit dem Morgenstern reißt ihr Eiswände ein und kommt so an vorher unerreichbare Orte. Macht sich auch im Kampf gut angesichts der Wucht, die in ihm steckt. Braucht man bis zum großen Finale.

Kopierstab

In der Zitadelle der Zeit gibt es diesen Stab. Damit könnt ihr bestimmte Statuen anvisieren, auf sie schießen und sie zum Leben erwecken. Bewegt ihr euch dann mit gezücktem Stab, folgen euch die Statuen. Braucht man im Zeitschrein sowie auf der Suche nach den kumulanischen Statuen und den Zeichen, die sie hüten.

Doppelhaken

Eine natürliche Erweiterung des normalen Greifhakens, die ihr in Kumula erhaltet. Besiegt den Zwischenboss, eine fliegende Echse, und ihr kriegt den Doppelhaken. Damit ist es möglich, während ihr mit einem Haken irgendwo hängt, einen zweiten zu benutzen, um euch ohne zwischenzeitlichen Bodenkontakt von einer Stelle zur anderen zu befördern. Benötigt man bis zum Ende und vor allem für die zweite Stufe der Star-Challenge in Hyrule-Stadt West.

Falkenauge

Wer mag, kauft sich dieses nette Item im Maromarkt von Kakariko für 100 Rubine. Ihr könnt das Auge entweder als normales Fernglas einsetzen, um, nun ja, Dinge in der Ferne besser erkennen zu können. Oder ihr kombiniert es mit dem Bogen und erhaltet so eine Art Sniper-Visier, womit sich weiter entfernte Gegner besser aufs Korn nehmen lassen. Sehr nützlich und nicht mal teuer.

Tönerne Flöte

Gibt es erst weit im Spielverlauf. Auf der Suche nach einem Weg, ins Himmelsreich Kumula zu gelangen, müsst ihr durch das Vergessene Dorf. Schließt dessen Befreiung ab und gebt Ilya ihre Erinnerungen wieder. Sobald sich das Mädel erinnern kann, gibt es euch diese Flöte. Damit könnt ihr Epona von überall auf der Oberwelt zu euch rufen (solange ihr an einem Ort seid, wo sie auf natürlichem Wege hingelangen kann).

Fundorte Rüstungen

In Twilight Princess gibt es drei verschiedene Rüstungen, die alle ihre verschiedenen Einsatzgebiete haben. Zwei davon müsst ihr im Verlauf der Hauptquest finden und benutzen, die dritte ist vollkommen optional und etwas schwieriger zu erhalten.

1. Das Helden-Gewand ist Links normale Rüstung in Grün. Ihr erhaltet sie, sobald ihr im Wald von Phirone alle Schattenkäfer gefunden und den Strahlentau geerntet habt. Ist der Wald von der Finsternis befreit, steckt Link automatisch in seiner Tunika.

2. Das Zora-Gewand fällt euch in die Hände, wenn ihr einen Weg in den Seeschrein finden müsst. Ihr müsst hierfür die Eskorte der Kutsche nach Kakariko abschließen und Prinz Ralis damit das Leben retten. Anschließend erscheint euch die Königin der Zoras und führt euch auf den Friedhof von Kakariko. Dort findet ihr deren blaue Rüstung, mit der ihr unter Wasser atmen könnt.

3. Die Magie-Rüstung ist schwerer zu erhalten und man kann sie glatt verpassen. Sprecht im Maromarkt von Kakariko mit dem alten Goronen, der euch um eine Spende für die Reparatur der Brücke bittet. Gebt ihm die 1000 Rubine dafür und danach noch einmal 2000 für die Eröffnung ihres Shops. Sie übernehmen dann einen Laden in Hyrule-Stadt, wo die Rüstung schon vorher zum Wucherpreis angeboten wurde. Dieser fällt beträchtlich und sofern ihr mindestens die große Börse habt, könnt ihr sie kaufen.

Der Vorteil: Link verliert bei einem Treffer keine Energie mehr. Nachteil: Er verliert pro Sekunde einen Rubin und, wenn er von einem Feind getroffen wird, sogar ein knappes Dutzend. Das macht die magische Rüstung nur zeitweilig interessant für euer Spiel, aber es ist nett, sie als Option zu haben.

Weiter mit: Zelda: Twilight Princess HD: Fundorte okkulte Künste und Mythensteine

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Legend of Zelda: Twilight Princess HD (Wii U): Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading