Rock Band 4: Harmonix vereinbart neue Partnerschaft mit PDP

Neue Instrumente kommen im Herbst.

Harmonix hat eine Partnerschaft mit PDP vereinbart, wodurch das Unternehmen zum neuen Co-Publisher von Rock Band 4 wird.

1

Zuvor hatte Harmonix mit Mad Catz zusammengearbeitet, aktuell werkelt PDP an neuen Instrumenten für das Spiel.

Der Webseite des Spiels lässt sich entnehmen, dass PDPs Instrumente nicht vor Herbst erscheinen werden. Mad Catz' Instrumente werden natürlich auch künftig funktionieren und erhalten weiterhin Support sowie Firmware-Updates.

„Harmonix und Mad Catz arbeiten weiterhin zusammen. Mad Catz war ein wichtiger Partner und sie werden weiter Controller für Rock Band 4 verkaufen und diese unterstützen", heißt es.

Derzeit läuft übrigens eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung einer PC-Version von Rock Band 4. Sofern die Umsetzung kommt, sollten PS4-Instrumente laut Harmonix funktionieren, sofern euer PC über Bluetooth verfügbar. Xbox-One-Instrumente sollten ebenfalls funktionsfähig sein, allerdings müsse man dann mit Microsoft arbeiten, um sicherzustellen, dass sie das auch korrekt tun.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading