In den ersten zusätzlichen Missionen für Hitman verkleidet ihr euch als Vampir

Zwei neue Aufträge in Paris.

Im April erscheint die nächste Episode von Hitman, aber schon jetzt sind die ersten beiden neuen Missionen für den bereits vorhandenen Paris-Schauplatz verfügbar.

1

In diesen beiden neuen Escalation Contracts müsst ihr jeweils ein bestimmtes Ziel ausschalten.

Eine Mission heißt „The Holmwood Disturbance". Eure Mission besteht darin, Faustin D'Aoust mit einer Schusswaffe auszuschalten, während ihr als Vampir-Magier verkleidet seid. In weiteren Varianten der Mission gibt es ein zusätzliches Ziel, mehr Sicherheitskameras oder nur einen einzelnen Extraktionspunkt.

In der Mission „The Mandelbulb Requiem" kümmert ihr euch unterdessen um Michel Charest, während ihr euch als Palastangestellter verkleidet. Zu den weiteren alternativen Missionszielen zählen das Hacken eines Laptops, eine andere Verkleidung oder mehr Sicherheitsmaßnahmen.

Speichern könnt ihr während dieser Missionen nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading