Assassin's Creed 1 kann nun auf der Xbox One gespielt werden

Ebenso zwei weitere Titel.

Das allererste Assassin's Creed ist dank Abwärtskompatibilität nun auf der Xbox One spielbar.

1

Darüber hinaus gilt das auch für zwei weitere Xbox-360-Spiele.

Einerseits ist Codemasters' Rennspiel GRID 2, das 2013 veröffentlicht wurde, nun auf Microsofts aktueller Konsole spielbar, andererseits könnt ihr Capcoms Dark Void zocken.

Zum Spielen müsst ihr einfach die Disc einlegen und das Spiel installieren. Alternativ sind die Spiele in digitaler Form erhältlich und kosten 9,99 Euro (Assassin's Creed), 19,99 Euro (Dark Void) sowie 24,99 Euro (GRID 2).

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading