Remaster von Turok 1 und 2 erscheinen für Xbox One

Andere Plattformen ebenfalls möglich.

Turok: Dinosaur Hunter und dessen Fortsetzung Turok: Seeds of Evil sollen beide für die Xbox One erscheinen, bestätigte der für das Remaster zuständige Entwickler Night Dive Studios.

1

Die entsprechende PC-Version erschien bereits im vergangenen Dezember mit leichten Verbesserungen in Sachen Grafik und Leveldesign. Dieselbe Behandlung, so verspricht man, soll auch der zweite Teil in seiner Restauration erfahren.

Eine PS4-Version beider Spiele steht prinzipiell nicht auf der Liste der Unmöglichkeiten, aber Night Dive kann noch nichts definitiv versprechen. "Wir beurteilen gerade [Umsetzungen für] andere Plattformen, können aber noch nichts bestätigen", heißt es.

Neben Turok arbeitet Night Dive derzeit auch an einem vollwertigen Remake des ersten, 1994 erschienenen System Shock, das im Debüt-Trailer schon einmal ziemlichen Eindruck macht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading