Doom: Open Beta und Season Pass angekündigt

Kostenlose Inhalte und Premium-DLCs.

Nach der Closed Beta hat Bethesda heute eine Open Beta zu Doom angekündigt.

1

Für die Teilnahme benötigt ihr keinen Code und sie findet vom 15. bis 18. April 2016 auf Xbox One, PS4 und PC statt.

Spielen könnt ihr damit die Modi Team-Deathmatch und Kriegspfad auf den Maps Hitzewelle und Höllisch.

Weiterhin nannte man heute Details zu den Post-Launch-Plänen für den Shooter. Bis zum Jahresende will man etwa verschiedene kostenlose Inhaltsupdates für den Multiplayer-Modus und den SnapMap-Editor veröffentlichen.

„Darüber hinaus plant id auch umfangreiche Inhalts-Updates für SnapMap: darunter Kartenmodule, Ausstattungsgegenstände und Objekte, neue Features und Funktionen, Verbesserungen der KI, Optimierungen der Bearbeitungswerkzeuge und mehr. Auch für den Multiplayer-Modus wird es Inhaltsupdates in Form neuer Spielmodi geben", heißt es.

Hier geht es zum Doom Test

Davon abgesehen wird man drei Premium-DLCs mit neuen Karten, Hack-Modulen, spielbaren Dämonen und mehr veröffentlichen. Der erste soll bereits im Sommer erscheinen und folgendes bieten:

  • Drei neue Karten
  • Eine neue Waffe
  • Einen neuen spielbaren Dämon
  • Ein neues Rüstungsset
  • Einen neuen Ausrüstungsgegenstand
  • Neue Hack-Module und Verspottungen
  • Neue Anpassungsfarben und -Muster

Die DLCs werden einzeln jeweils 14,99 Euro kosten, einen Season Pass wird man für 39,99 Euro anbieten.

Doom erscheint am 13. Mai 2016 für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 und ist als Standard Edition oder Collector's Edition erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading