Veteran's Pack: Kostenloser DLC für Anno 2205 veröffentlicht

Weitere Inhalte in Arbeit.

Ubisoft hat mit dem Veteran's Pack einen kostenlosen DLC für Anno 2205 veröffentlicht.

1

Es soll euch unter anderem neue Missionstypen, Optionen für die Benutzeroberfläche und Ornamente bieten.

„Der Kern des Veteran's Pack ist ein härterer Schwierigkeitsgrad, der die Spieler an ihre Grenzen bringt und eine akribischere Planung erfordert, damit die Konzerne wachsen. Der neue Schwierigkeitsgrad ist sowohl auf einen neuen Spielstand anwendbar, als auch auf bereits vorhandene Spielerprofile. Darüber hinaus erleben die Spieler neue Missionstypen, die von der Community gewünschte Gebäudeübersicht im Sektor und die Möglichkeit, bestimmte Güter von der Benutzung auszuschließen. Mithilfe von drei neuen Ornamenten gestalten die Spieler ihre Städte noch individueller als bisher. Außerdem wird die Leistung des Spiels durch einen optimierten Startprozess und kürzere Ladezeiten verbessert", heißt es.

Abseits dessen arbeitet man an weiteren neuen Inhalten. Für den Mai ist das Big Five Pack geplant, das ebenfalls kostenlos sein wird und die wirtschaftliche Kriegsführung einbinden soll.

„Die Spieler kämpfen um Anteile an den Big Five, den fünf erfolgreichsten konkurrierenden Konzernen, während sie die Anteile ihres eigenen Konzerns verteidigen. Darüber hinaus haben neue Sektoreffekte einen unvorhersehbaren Einfluss auf die Sektoren der Spieler. Dieser Einfluss kann permanent oder temporär sein, positiv oder negativ."

Im Juni erscheint wiederum der kostenpflichtige Orbit-DLC, mit dem ihr eine eigene, modulare Raumstation bauen könnt. Ebenso gibt es ein neues Wissenschafts- und Forschungssystem.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading