Stardew Valley hat sich eine Million Mal verkauft

Durchgestartet.

Dass Stardew Valley der neueste Indie-Hit ist, beweisen auch die aktuellen Verkaufszahlen einmal mehr.

1

Mittlerweile hat sich das Spiel von Eric Barone nämlich über eine Million Mal verkauft, wie Publisher Chucklefish Games gegenüber Polygon angab.

Besonders beeindruckend ist diese Zahl in Anbetracht dessen, dass Stardew Valley erst am 26. Februar auf Steam veröffentlicht wurde. Alleine in den ersten zwei Wochen verkaufte man 400.000 Exemplare.

Derzeit plant Entwickler Eric Barone unter anderem einen kooperativen Modus für das Spiel, außerdem sind Konsolenversionen von Stardew Valley möglich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading