Black Desert Online: Zweiter Teil der Mediah-Erweiterung veröffentlicht

Mit Piraten.

Daum Games hat den zweiten Teil der Mediah-Erweiterung für Black Desert Online veröffentlicht.

1

Unter anderem erwarten euch darin neue Schauplätze, die ihr besuchen könnt, nämlich folgende:

  • Kuit-Inseln (Pirateninseln) - Abenteurer, die es wagen, die gottlosen Piraten der Kuit-Inseln herauszufordern, kehren mit wertvoller Beute zurück nach Hause - wenn sie vorher nicht über die Planke gehen.
  • Tungradwald - Nur die erfahrensten Seebären sollten den Tungradwald betreten, sonst werden ihnen die Landratten dort schneller den Garaus machen als der Skorbut.
  • Hasrah-Dungeon - Eine dunkle und geheimnisvolle Höhle voller Überreste uralter Golems, bei deren Anblick es auch dem raubeinigsten Käpt'n eiskalt den Rücken herunterläuft.

Darüber hinaus könnt ihr mit „Joho und ne Buddel voll Rum" eine neue Quest absolvieren, bei der ihr jede Menge Rum erbeutet, den ihr anschließend wiederum gegen Dekorationen für eure Kajüte oder neue Klamotten eintauscht.

„Außerdem gibt es neue tägliche Quests, um den anstehenden Muttertag zu feiern. Als Belohnung warten feine Fressalien mit mächtigen Buffs auf alle Matrosen, die ihrer Mutti zeigen, dass sie sie lieb haben", heißt es.

Hier findet ihr alle Patch Notes.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading