Release-Termin von Time Machine VR bekannt gegeben

Ab nächster Woche erhältlich.

Minority Media hat den Release-Termin für sein VR-Adventure-Game Time Machine VR bestätigt.

1

Es erscheint am 19. Mai zum Preis von 29,99 Euro und wird sowohl für das Oculus Rift als auch für das HTC Vive erhältlich sein.

„TMVR versetzt die Spieler in die Rolle eines abenteuerlustigen Zeitreise-Kadetten, mit der Aufgabe, die tückischen Tiefen des Ozeans in der Jurazeit zu ergründen und Daten über die urzeitlichen Seeungeheuer zu sammeln. Als die schmelzenden Pole in der Gegenwart aber einen tödlichen, prähistorischen Virus freisetzen, entwickelt sich die routinemäßige Forschungsmission sehr schnell in ein Rennen um das Überleben der Menschheit. Zeitreise ist keine genaue Wissenschaft, daher werden die Spieler nicht nur mit gewaltigen Ungeheuern zu kämpfen haben. Die Zeit selbst wird zum Gegner, wenn sie beginnt, um die Spieler herum zu zersplittern", heißt es zur Story.

Exklusiv in der Vive-Version könnt ihr übrigens das Spiel einfrieren und euch physisch in der Spielwelt bewegen, indem ihr einfach aufsteht.

Hier geht es zum Doom Test

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading