Call of Duty: Black Ops kann nun auf der Xbox One gespielt werden

Zurück in den Kalten Krieg.

Ab sofort könnt ihr den Shooter Call of Duty: Black Ops auch auf der Xbox One spielen.

1

Abseits einiger Abstecher in die 40er Jahre spielt Black Ops während des Kalten Krieges und führt euch unter anderem nach Kuba, Vietnam oder Hong Kong.

Habt ihr das Spiel bereits auf Disc im Regal stehen, könnt ihr es in eure Xbox One schieben und installieren.

Alternativ könnt ihr euch das Spiel als Goldmitglied aktuell zum Preis von 17,49 Euro runterladen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading