Release-Termin der Xbox-One-Version von Elite Dangerous: Horizons bestätigt

Außerdem ein neuer Preis.

Frontier hat heute den Xbox-One-Release-Termin von Elite Dangerous: Horizons bestätigt.

1

Die Erweiterungs-Staffel geht demnach am 3. Juni 2016 auf Microsofts Konsole an den Start. Ihr bekommt dann die ersten beiden Erweiterungen Planetary Landings und Engineers.

Auf dem PC erscheint die Engineers-Erweiterung wiederum schon am 26. Mai.

„Jeder der Engineers, die auf den zahlreichen Planeten in dieser dicht besiedelten Galaxie zu finden sind, verfügt über eine einzigartige Persönlichkeit und Hintergrundgeschichte. Und für den richtigen Preis könnte er sich dazu entschließen, den Spieler mit seinen individuellen Fähigkeiten, Waffen und Modulen zu unterstützen", heißt es.

Ebenfalls am 26. Mai wird laut Frontier das bislang größte kostenlose Update für Elite Dangerous auf allen Plattformen veröffentlicht. Es enthält ein neues Missionssystem, sammelbares Loot und „hunderte" Gameplay-Verbesserungen. Xbox-One-Spieler können dann etwa die Steuerung völlig frei konfigurieren und Spiele für private Gruppen starten.

Horizons ist unterdessen ab heute auf dem PC zum neuen Preis von 24,99 Euro erhältlich, die Commander Deluxe Edition kostet 49,99 Euro. Für die Xbox One treten die neuen Preise ebenfalls „bald" in Kraft.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading