Destiny: Neues Iron-Banner-Event gestartet

Spieler können nicht mehr unendlich Munition für schwere Waffen bekommen.

Bungie hat einen Exploit beseitigt, mit dem es Spielern möglich war, unendlich Munition für schwere Waffen zu erhalten.

1

Im Zuge dessen wurde letzte Woche das Event Trials of Osiris abgesagt, aber nun hat man das Problem behoben und zugleich das Iron-Banner-Event gestartet.

Hotfix 2.2.3.0 behebt außerdem Probleme mit unbegrenzt nutzbaren Super-Fähigkeiten.

Nach Angaben des Studios (via GameSpot) will man Nutzer nicht sperren, die diesen Exploit ausgenutzt haben.

Das Iron-Banner-Event läuft nun bis zum 31. Mai und ihr könnt euch bis dahin wieder die zugehörigen Belohnungen verdienen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading