Live-Action-Trailer zu Deus Ex: Mankind Divided veröffentlicht

The Mechanical Apartheid.

Square Enix hat heute einen Live-Action-Trailer zu Deus Ex: Mankind Divided veröffentlicht.

1

Dieser hört auf den Titel „The Mechanical Apartheid" und soll die „düster-authentische Zukunftsvision" des Spiels veranschaulichen.

„Das Jahr 2027, die Menschheit befindet sich am Scheideweg: Überall auf der Welt bekommen mechanisch augmentierte Menschen plötzlich extreme psychotische Störungen, verlieren die Kontrolle und greifen andere Personen an. Millionen sterben. Hunderttausende werden verstümmelt und verwundet", heißt es.

„Diese globale Katastrophe spaltet die Gesellschaft: Es herrschen Hass, Vorurteile und Angst. Deshalb gibt es in vielen Ländern strikte Gesetze. Das bedeutendste davon ist das hochgradig kontroverse 'Human-Segregationsgesetz', das die sogenannten 'Augs' (Menschen mit cybernetischen Verbesserungen) isolieren und von den 'Natürlichen' trennen soll. Die Ära der Mechanical Apartheid ist angebrochen..."

Deus Ex: Mankind Divided erscheint am 23. August 2016 für PlayStation 4, Xbox One sowie PC und kann hier in der Standard Edition vorbestellt werden. Außerdem bietet man eine Collector's Edition zum Vorbestellen an.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading